Das neue Prinzenpaar des Karnevalvereins Annweiler
Daniela I. und Torsten I.

Das neue Prinzenpaar des KVA: Daniela und Torsten Hertel aus Rinnthal.
  • Das neue Prinzenpaar des KVA: Daniela und Torsten Hertel aus Rinnthal.
  • Foto: Gentgen
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Annweiler. Ihre Lieblichkeit Daniela I. Und Prinz Torsten I. sind das neue Prinzenpaar der Bockstallesier.
Am vergangen Samstag war es endlich soweit, im bis auf den letzten Platz voll besetzten Hohenstaufensaal, wurde das größte Geheimnis des KVA gelüftet.
Getreu dem Motto „Der KVA im Discofieber“ stieg das neue Prinzenpaar aus einer überdimensionalen Discokugel.
Unter tosendem Applaus der närrischen Bevölkerung, zahlreichen Gastvereinen und den Aktiven des KVA, wurde das neue Prinzenpaar dem närrischen Volk durch Präsident Peter Grimm vorgestellt.
Die beiden heißen im bürgerlichen Leben Daniela und Torsten Hertel, wohnen in Rinnthal und sind seit 10 Jahren miteinander verheiratet. Tochter Finnja tanzt seit Jahren in der Garde des KVA. Sohn Leo hat mit Fasching noch nichts am Hut, vielmehr teilt er sein größtes Hobby mit seinem Papa. Die beiden mögen Fußball und sind Fans vom FC Bayern.
Die Prinzessin arbeitet als medizinische Fachangestellte in einer Gemeinschaftspraxis in Annweiler und singt in Ihrer Freizeit im Chor Voices SÜW. Ihr Prinz ist von Beruf Lehrer und arbeitet in Landau.
Das neue Prinzenpaar freut sich auf eine tolle Kampagne mit den Bockstallesiern und lädt die gesamte Bevölkerung dazu ein bei der diesjährigen Kampagne ein paar schöne, närrische Stunden zu verbringen.

Vorverkauf und Termine:
Ab Freitag, 11. Januar können Karten bei Rosis Teeparadies in der Altenstraße, in Annweiler erworben werden.
Termine für die Prunksitzungen:
Freitag, 25. Januar, Beginn 19.33 Uhr
Sonntag, 27. Januar, Beginn 14.33 Uhr
Freitag, 01. Februar, Beginn 19.33 Uhr
Samstag, 02. Februar, Beginn 19.33 Uhr
Saalöffnung eine Stunde vor Beginn.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen