Stadtanzeiger verlost 3 x 2 Karten für „Everglow“
A tribute to Coldplay

Oli Dums am Mikro.

Annweiler. Wer auf die Musik von Coldplay steht, der sollte sich Samstag den 16. Februar schon mal dick im Kalender anstreichen. Dort gastiert die Formation „Everglow – a tribute to Coldplay“ mit den besten Songs der Band um den Briten Chris Martin in Annweiler im dortigen Hohenstaufensaal.
Wer schon mal ein Coldplay-Konzert besucht hat, der weiß, dass die Band ihren Fans eine besondere Show bietet. Die weltbekannten Songs der erfolgreichen Formation und die besondere Präsenz sowie die außergewöhnliche Stimme ihres Sängers Chris Martin, haben die Band zu einer wahren Größe im Musikzirkus werden lassen.
Nun haben sich bekannte Musiker der pfälzischen Musikszene zusammengetan und die neue Tributeband „Everglow“ ins Leben gerufen, um die Lieder von Coldplay auf die Bühne zu bringen. Nach aufwendigen Proben und entsprechenden notwendigen Studioproduktionen beschreitet die Band nun den Weg auf die Bühne. Aufhorchen dürften viele Rheinland-Pfälzer, wenn sie den Namen des Sängers des neuen Projektes erfahren. Tatsächlich übernimmt die „Stimme der Pfalz“ Oli Dums das Mikrofon und auch die Arbeit am Piano. Zusammen mit Kai Rogowski (Schlagzeug) und Darien Pfirrmann (Bass) sowie Holger Schell (Gitarre) will der Sänger dem Publikum die größten Coldplay-Hits der bisher erschienenen sieben Alben präsentieren.
Dafür war zuvor viel Arbeit notwendig, denn so wie Coldplay dies bei ihren gefeierten Liveauftritten auch tut, musste die Band erst mit aufwendigen Vorproduktionen die Songs im Studio so vorbearbeiten, dass auf der Bühne alle Sounds zur Verfügung stehen. Diese sogenannten Samples wurden mit großem Zeitaufwand produziert und werden beim Konzert exakt genauso eingesetzt, wie dies auch Coldplay selbst tut. Dadurch kann der originale Musiksound Coldplays ermöglicht werden. Vorgenommen haben sich die Musiker viel und bereits beim ersten Auftritt vor über eintausend Menschen eine gefeierte Premiere abgeliefert. Videoaufnahmen des Spektakels sorgten bereits für Auftrittsaufträge im Ruhrgebiet und Hamburg, sowie die Einladung zu einem großen OpenAir nahe der dänischen Grenze. „Mit einem Kopf voller Träume“, frei nach dem ins Deutsche übersetzte Coldplay-Song startet die Tributeband nun ihr Schaffen und scheint einigen der Träume bereits zum Greifen nah zu sein. Im Vorprogramm wird die „Eased Music Group“ zu hören sein. Sie ist eine Gruppe von jungen Musikern aus der Pfalz. Im Kern besteht sie aus Marvin Rheinheimer (Gesang, Klavier, Gitarre), Felix Nutz (Schlagzeug, Gesang), Tim Rheinheimer (Gitarre, Gesang) und spielt an diesem Abend akustische Hits über die Jahrzehnte von Elvis, Queen und Pink Floyd bis Ed Sheeran und Kings of Leon.
Karten für den Event „Everglow – a tribute to Coldplay“ im Hohenstaufensaal am 16. Februar in Annweiler am Trifels sind online unter www.proshow.info, sowie im Blockhaus in Annweiler und bei FISH“N“JAM in Landau, erhältlich.
Einlass ist ab 19.30 Uhr, das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. ps

Coldplay

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen