Ostereierschießen mit Pfeil und Bogen
Bogenschützen im neuen Domizil -jetzt Abteilung der TuS Landsberg Obermoschel-

2Bilder

Obermoschel. An Ostermontag, 22. April, 1o.oo Uhr kann bei den Bogenschützen Obermoschel
das Bogenschießen geübt werden: Auf 25 Meter Entfernung muss die runde "Zielscheibe" mit dem
Pfeil getroffen werden. Für jeden Treffer ins Schwarze gibt es -wie bei den Sportschützen- ein "Osterei",
wie Abteilungsleiter Robert Schoppert informierte. Treffpunkt ist das neue Domizil der Obermoscheler
Bogenschützen, das frühere Tennisgelände mit Tennisheim der Tennisabteilung des "TuS Landsberg
Obermoschel unterhalb des Sportplatzes in Obermoschel.Seit geraumer Zeit "ruhen" dort die Tennis-
aktivitäten und so boten sich die Plätze für eine sportliche Nachnutzung geradezu an, so Schoppert.
Die Bogenschützen Obermoschel, bisher beim Schützenclub Landsberg eine Abteilung, ge-
hören nun als Abteilung zum TuS "Landsberg" Obermoschel und nutzen die Tennisplätze als
Trainings- und Übungs- und Bogensportgelände sowie das Tennisheim als neue Heimstätte für die
Bogenschützen. Kleine wie große Bogenschützen sind gerne beim "Ostereierschießen", aber wie
auch an den Trainingstagen gerne willkommen. Weitere Auskünfte und Infos bei Abteilungs-
leiter Robert Schoppert unter Telefon o16o-97873385 (moh).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen