Grußworte von Ortsbürgermeister Michael Rink
Am letzten Wochenende im August wird gefeiert

Michael Rink

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Kerwegäste,

auch in diesem Jahr begeht die Ortsgemeinde Alsenz ganz traditionell ihre Kerwe am letzten Wochenende im August. Gemäß alter Sitte wird diese jährliche Gedächtnisfeier an die Kirchweihe in unserer Gemeinde mit zahlreichen Vergnügungen gefeiert. Hiermit lade ich Sie im Namen der Ortsgemeinde Alsenz recht herzlich ein, uns an diesen Tagen hier in Alsenz zu besuchen und gemeinsam mit uns allen zu feiern.
An allen vier Kerwetagen können Sie sich am Weinstand, im Bierzelt und am Schnaps- und Cocktailstand mit allerlei verschiedenen Getränken stärken. Für das leibliche Wohl sorgt ein reichhaltiges Essensangebot und für das Vergnügen stehen an der Nordpfalzhalle Buden und unser alljährlicher Autoskooter zur Verfügung. Für die Kulturliebhaberinnen und Kulturliebhaber haben unsere Museen sowohl am Kerwesamstag, von 16 bis 18 Uhr, als auch am Kerwesonntag, von 14 bis 17 Uhr, ihre Pforten geöffnet.
An jedem dieser vier Tage wartet die Gemeinde Alsenz zudem mit weiteren Besonderheiten auf. Am Kerwesamstag wird um 16 Uhr unsere Kerwe am Rathaus mit einer Ausstellung eröffnet und der allgemeine Kerwebetrieb startet ebenfalls. Abends kann mit unserem „DJ Ernie“ ordentlich abgefeiert werden.
Am Kerwesonntag starten wir um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Kerwezelt und ab 11 Uhr laden wir zu unserem traditionellen Schnitzelessen mit anschließendem Kuchenbüffet in der Nordpfalzhalle ein. Frisch gestärkt hoffen wir zahlreiche Besucherinnen und Besucher zum Kerweumzug, um 14 Uhr begrüßen zu dürfen. Im Anschluss sorgt „DJ Dirk“ ab 17 Uhr für die musikalische Untermalung. Für alle Kulturliebhaberinnen und Kulturliebhaber unter uns bietet das Alte Rathaus von 14 bis 17 Uhr eine Ausstellung an, die die „Pfalz auf Kupferstichen“ von Matthäus Merian thematisiert. Zudem werden drei Pfälzer Persönlichkeiten in die Nordpfalzgalerie aufgenommen. Weitere Highlights und Neuerwerbungen bietet das geöffnete Pfälzische Steinhauermuseum an.
Am Kerwemontag startet der Kerwebetrieb um 15 Uhr und ab 19.30 Uhr erfreuen uns die Sängerinnen und Sänger der Gesangsgruppe „Spontan“ aus unserer Nachbargemeinde Hochstätten mit ihrem vielfältigen Repertoire.
An unserem letzten Tag der Kerwe, dem Dienstag, startet der Kerwebetrieb um 16 Uhr und ab 18 Uhr darf jeder sein Glück beim Bingo versuchen. Ab 19.30 Uhr lassen wir dann so langsam, mit Hilfe der Nordpfalzmusikanten, die Kerwe ausklingen. Mit dem abschließenden Feuerwerk ab 21.45 Uhr, sofern es die Witterung zulässt, beenden wir die diesjährige Kerwe und fiebern gleichzeitig schon der nächsten entgegen, an der wir dann wieder unseren Schlachtruf „Wem is die Kerb? - Unser!“ hinausposaunen dürfen.
Schöne Kerwetage wünscht,
Ihr Ortsbürgermeister
Michael Rink

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Rockenhausen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen