Dance Comp 2019 in Wuppertal
Tanzsport mit Hindernissen für TSC-Landau Paar Olaf Paul und Christl Renno-Paul

Olaf Paul und Christl Renno-Paul
4Bilder
  • Olaf Paul und Christl Renno-Paul
  • Foto: Olaf Paul privat, zur Veröffentlichung freigegeben
  • hochgeladen von Manuela Klonig

Landau/Wuppertal

Die Teilnahme an der Dance Comp ist immer ein Erlebnis, aber auch eine Herausforderung! Die tanzsportliche Großveranstaltung fand in diesem Jahr vom 5. - 7. Juli wieder in der historischen Stadthalle in Wuppertal statt. Olaf Paul und Christl Renno-Paul hatten bis zu Ihrem recht guten Ergebnis – Platz 49, Anschlusspaar zum Achtelfinale im Feld von 180 Paaren, einige Hindernisse zu meistern.
Los ging´s am Freitagabend, Fahrt nach Wuppertal. Direkt von der Autobahn in die Stadthalle, um gerade noch vor 22:00 Uhr den Vorabend-Check-in für das Weltranglistenturnier der SEN III Standard zu erreichen. Noch ein wenig Umsehen und Zusehen, anschließend ins Hotel. Es war dann schon gegen 24 Uhr bis man an Schlaf denken konnte. Um 5:30 Uhr klingelte schon wieder der Wecker. Jetzt musste die erste Hürde gemeistert werden….Der innere Schweinehund, der wirklich noch nicht aufstehen wollte…. Aber: Aufstehen, erste Runde Badezimmer, vor 7:00 Uhr kurzes Frühstück, anschließend Schminken, Frisieren, etc. Kurz vor 7:30 Uhr ab mit dem Taxi in Stadthalle, Turnierbeginn sollte 8:30 sein. Garderobe suchen, umziehen, Schuhe anziehen … dann kam der nächste „Schock“..! Olaf Paul hatte schon den rechten Schuh angezogen, zog den Zweiten aus der Tasche …. Noch ein Rechter???!!! Die Erklärung war schnell gefunden, man hatte Turnierschuhe und Reserveschuhe beim Einpacken gemischt! Das zweite Paar, jetzt zwei Linke, stand im Hotel. 35 Minuten bis Turnierbeginn! Was tun? Straßenschuhe wieder anziehen, das einzige Taxi vor der Halle kapern, im vollen Turnier-Outfit zum Hotel fahren, Schuhe aus dem Zimmer holen, wieder zur Halle. 15 Minuten! 20 Minuten bis Turnierbeginn! Fertigmachen, kurz Eintanzen und schon standen Olaf Paul und Christl Renno-Paul in ihrem ersten Langsamen Walzer dieses Turniers im tollen großen Saal der historischen Festhalle in Wuppertal mit weiteren 14 Paaren zusammen auf der Fläche. Offensichtlich war der inzwischen sehr hohe Adrenalinspiegel dem sportlichen Tanzen sehr zuträglich. In der Vorrunde tanzten 164 Paare. Davon wurden 80 in die nächste Runde gewertet. 16 Paare waren für die 2. Runde gesetzt („Sternchen-Paare“). Den Landauern gelang der Sprung in die 96er Runde. Für die Qualifikation für die 48er Runde, das Achtelfinale, fehlte am Ende genau ein Kreuz von 75 möglichen Kreuzen…! Olaf Paul und Christl Renno-Paul belegten damit Platz 49 von 180 Paaren aus 15 Nationen und waren damit bestes Paar der teilnehmenden Paare aus Rheinland-Pfalz. Gewertet wurde das Weltranglisten-Turnier von 13 Wertungsrichtern aus 12 Nationen.
Dance Comp Wuppertal…. Immer ein Erlebnis und immer eine Herausforderung!

Bericht: Olaf Paul

Autor:

Manuela Klonig aus Wochenblatt/Stadtanzeiger Landau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang auf der Burg Landeck im Bad Bergzaberner Land

Bergzaberner Land hat für alle passende Herausforderungen
Wandern, biken und genießen

Bad Bergzaberner Land. Die faszinierende Landschaft des Bergzaberner Landes mit schattigem Wald und sonnigen Rebenhängen sowie den viel Burgen, die von der Vergangenheit zeugen, kombiniert mit dem milden Klima machen die Region zu einem Paradies für Wanderer wie Mountainbiker gleichermaßen. Zahlreiche Wanderwege und zwei Strecken des Mountainbikeparks Pfälzerwald bieten für alle eine passende Herausforderung. Die zahllosen Burgen im Bergzaberner Land sind mächtigen Zeugen vergangener Zeiten und...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Sommer

Landau. Der Frühling ist die beste Zeit für einen Neustart, ein Reset für Körper, Geist und Seele. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um gestärkt und fit in den Sommer zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze Jahr  Das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Spargel zu stechen, will gelernt sein
3 Bilder

Quartier Christ steht für regionale Qualität
Pfälzer Spargel sprießt

Pfälzer Spargel. Neugierig schauen die Köpfe des Spargels aus der Erde der aufgeschütteten Dämme. Man braucht ein geübtes Auge, um zu erkennen, wo der Spargel wächst. Die Arbeiter, die seit Jahren für das Quartier Christ in der Saison den Spargel stechen, haben ein gutes Auge, legen die Spargelstangen mit der Hand etwa frei, um dann mit dem Spargelmesser in die Erde zu fahren und sauber die etwa 30 Zentimeter lange Stange abzuschneiden. Hier kann man viel verkehrt machen. Die Wurzel darf...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen