Einstimmig gewählt
Mittelstaedt soll für die FDP in den Landtag

Direktkandidat Klaus Mittelstaedt, Fraktionsvorsitzender Peter Jakob und Kreisvorsitzender Christoph Markgraf (v.l.n.r.)  Foto: PS
  • Direktkandidat Klaus Mittelstaedt, Fraktionsvorsitzender Peter Jakob und Kreisvorsitzender Christoph Markgraf (v.l.n.r.) Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Lauterecken. Bei der letzten Sitzung des FDP Kreisverbandes Kusel haben die Parteimitglieder ihren Direktkandidaten für die kommende Landtagswahl ernannt.
Ohne Gegenkandidaten wurde der selbstständige Versicherungsfachwirt Klaus Mittelstaedt aus Lauterecken einstimmig für die Direktkandidatur im Wahlkreis 41 Landkreis Kusel gewählt. Als Ersatzkandidat unterstützt der Fraktionsvorsitzende des Kreistages der FDP, Peter Jakob, als erfahrener Wahlkämpfer die Kandidatur.
In seiner persönlichen Vorstellung bezog sich Klaus Mittelstaedt auf seine tägliche Arbeit, bei der er die verschiedensten Sichtweisen der Menschen zu hören bekommt. Wichtig ist ihm dabei, dass wieder zu einer offenen Diskussions- und Debattenkultur zurückgefunden wird, in der auch ein liberales Miteinander möglich ist.
Beispielhaft für die fehlgeleitete Debattenkultur, benennt er das Thema Stadt gegen ländlichen Raum.
Gerade Rheinland Pfalz als Flächenland ist z.B. auf eine gemeinsame und übergreifende Infrastruktur angewiesen. Insbesondere benennt er die Themen der medizinischen Versorgung, des Breitbandausbaus und der Verkehrspolitik.
Dies war auch der Grund dafür, dass Klaus Mittelstaedt sich die FDP Ende 2017 als politische Heimat ausgesucht hat und erstmalig politisch aktiv wurde. Seit der Kommunalwahl 2019 ist er Mitglied im Schulträgerausschuss der VG Lauterecken- Wolfstein und dem Rechnungsprüfungsausschuss der Stadt Lauterecken. Privat ist Klaus Mittelstaedt aktives Vereinsmitglied des Turnvereines Offenbach- Hundheim in der Abteilung Tanzen. Sonntags findet man ihn auch regelmäßig beim Training auf dem Eisstockplatz des EC.L (EisstockClub) Lauterecken. Außerdem ist Herr Mittelstaedt begeisterter Hobbyfotograf und entdeckt mit der Kamera die Pfalz immer wieder neu. ps

Autor:

Horst Cloß aus Kusel-Altenglan

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen