Förderbescheid für neues Wanderwegekonzept im Pfälzerwald
Touristisches Highlight

Mit dem Fördergeld soll ein neues Wanderwegekonzept für den Pfälzerwald erarbeitet werden  Foto: LUM3N/Pixabay
  • Mit dem Fördergeld soll ein neues Wanderwegekonzept für den Pfälzerwald erarbeitet werden Foto: LUM3N/Pixabay
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Pfalz. Der Pfälzerwald ist eines der touristischen Highlights in Rheinland-Pfalz. Um das Wanderwegenetz zu verbessern und für Besucher attraktiver zu gestalten, hat Wirtschafts- und Tourismusministerin Daniela Schmitt dem Bezirksverband Pfalz einen Förderbescheid in Höhe von 203.982 Euro bewilligt. Damit wollen Bezirksverband und der Pfalz Touristik e.V. ein neues und qualitativ verbessertes Wanderwegekonzept für den Pfälzerwald erarbeiten.
„Der Pfälzerwald gehört zu den touristischen Highlights in Rheinland-Pfalz. Wir unterstützen die Region deshalb sehr gerne bei der Erarbeitung eines Konzeptes, mit dem das umfangreiche Wanderwegenetz nachhaltiger und für unsere Gäste übersichtlicher und attraktiver gestaltet werden kann“, sagte Wirtschafts- und Tourismusministerin Daniela Schmitt. „Ein attraktives Wanderwegenetz im Pfälzerwald zählt auf das touristische Potenzial des Landes. Rheinland-Pfalz ist bekannt für seine herausragenden Wanderwege. Wer gerne wandert, ist in Rheinland-Pfalz genau richtig“, sagte Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt bei der Förderbescheidübergabe in Lambrecht.
Das Wirtschaftsministerium fördert die Erstellung eines neuen regionalen Wanderwegekonzepts des Bezirksverbands Pfalz/UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen mit 203.982 Euro. Das sind 80 Prozent der Gesamtkosten in Höhe von 254.978 Euro. Ziel des Konzeptes ist es, eine neue sachgerechte Grundstruktur der Wanderwege im Pfälzerwald herauszuarbeiten, um diese qualitativ zu verbessern und zu einem zentralen Gerüst touristisch interessanter Wege im gesamten Pfälzerwald zu machen.
Es sollen neue, den Pfälzerwald durchlaufende Verbindungsachsen mit hohem touristischen Alleinstellungwert entstehen. Hierzu soll einerseits eine Straffung der Wege stattfinden, um langfristig in einem nächsten Schritt auch eine einheitliche Beschilderung sowie nachhaltige Pflege der Wege zu ermöglichen. Der Pfälzerwald ist ein traditionell beliebtes Wandergebiet. Die Nachfrage ist seit der Corona-Pandemie weiter gestiegen. Ein zeitgemäßes touristisches Grundgerüst von Wanderwegen sowie eine effektive und eindeutige Besucherlenkung sollen dazu beitragen, die touristische Attraktivität langfristig zu sichern und weiter zu verbessern.
„Das Konzept ist ein weiterer Baustein, um die stark von den Folgen der Coronapandemie betroffene Tourismusbranche zu unterstützen. Mein Dank geht an den Bezirksverband Pfalz, der als Akteur aus der Region bereit war, die Trägerschaft und Koordination für diesen erforderlichen und anspruchsvollen Entwicklungs- und Erneuerungsprozess des regionalen Wegenetzes zu übernehmen“, so die Ministerin.ps

Autor:

Wochenblatt Redaktion aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zur noch kühlen Jahreszeit etwas besonders Leckeres: „Die Nussige“ getrocknete Bratwurst mit Mandeln und Rosinen. Gibt es so nur bei der Metzgerei Pelgen in Neustadt Weinstraße.
5 Bilder

Leckere Angebote bei Ihrer Metzgerei Pelgen in Neustadt Weinstraße

Metzgerei Neustadt Weinstraße. Kommt heutzutage Fleisch auf den Teller oder Wurst aufs Brot, spielt die Herkunft für den Verbraucher dabei eine große Rolle. Eine vertrauensvolle Bezugsquelle ist also wichtig. Die Metzgerei Pelgen ist eine richtige Neustadter Traditionsmetzgerei und fertigt schon seit vielen Generationen Fleisch- und Wurstwaren nach alten Familienrezepten an. Frei nach dem Motto: Stimmt das Fleisch - schmeckt auch der Braten. Die Fleisch- und Wurstwaren werden von folgenden...

LokalesAnzeige
Hier steckt mehr drin, als man von außen vermuten würde. Der CaraCompact "Pepper" von Weinsberg verbindet die Wendigkeit der Van‐Klasse mit dem Raumangebot eines echten Teilintegrierten. Außen kompakt, bietet er innen viel Raum für alles, was das Camperleben schön macht. Starte jetzt mit Pep in dein nächstes Abenteuer und miete dein Wohnmobil in der Pfalz.
2 Bilder

Wohnmobil mieten in Neustadt an der Weinstraße - Urlaub vor der Haustür

Wohnmobil mieten Neustadt Weinstraße. Seit fast 60 Jahren steht der Name "Mattern" in Neustadt an der Weinstraße und der Pfalz in Sachen Mobilität für Qualität, Vielfalt und Zuverlässigkeit. Und nicht nur das, man kann gut und gerne sagen, dass die Mattern GmbH schon vielen Menschen in der Region als Umzugshelfer, Möbelpacker oder auch Reisebegleiter zur Seite stand. Caravaning mit der ganzen FamilieReisen mit dem Wohnmobil hat gerade in den vergangenen Jahren immer mehr Zuspruch gefunden....

Ausgehen & GenießenAnzeige
Meeresfrüchte satt! Nanu, was für ein Muschelragout, da findet man ja vor lauter Muscheln die Nudeln nicht!
3 Bilder

Muscheln und Fisch essen in Neustadt - Mußbach

Vinothek und Restaurant Weik Mußbach. Frischer Fisch und frische Muscheln geben im Januar den Ton an. Im Neustadter Ortsteil Mußbach in Rheinland-Pfalz wird viel Wert auf gutes Essen und gepflegte Getränke in angenehmer Atmosphäre gelegt. Die passende Gesellschaft darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Weiks Vinothek und Restaurant in Neustadt-Mußbach bietet den perfekten Rahmen, um mit Freunden in angenehmer Atmosphäre einen netten Abend zu genießen, neue Bekanntschaften zu schließen oder um...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Coworking entscheidet jede:r selbst wann und wo gearbeitet wird. Tagungsräume und Konferenzräume runden das Angebot eines Coworking Spaces ab.
5 Bilder

Coworking und New Work: 1000 Satellites GmbH feiert ihre Ausgründung

Coworking Rhein-Neckar. New year, new work, new start-up: Die 1000 Satellites GmbH feiert die Ausgründung. Dezentrales Coworking in der Metropolregion Rhein-Neckar – das hat sich 1000 Satellites zur Aufgabe gemacht. Mit ihren Coworking Spaces in Neustadt an der Weinstraße, Wachenheim, Heidelberg, Mannheim, Darmstadt und Stuttgart gehen sie mit dem Wandel der Arbeitswelt. In Zukunft sind noch viele weitere Satelliten wie beispielsweise in Speyer geplant. Gerade in den vergangenen Monaten der...

Online-Prospekte aus Grünstadt und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen