Ehrenamtliche Patientenbegleiter im Klinikum Landau
Schulungstermine

Landau. Die Zahl der älteren Menschen in der Gesellschaft nimmt stetig zu und mit steigender Lebenserwartung erhöht sich auch die Anzahl der Menschen, die an Demenz erkranken. Gerade für diese Menschen stellt ein Krankenhausaufenthalt eine große Belastung dar und jede Veränderung des Alltags ist eine große Herausforderung.
Um den stationären Krankenhausaufenthalt für Menschen mit kognitiven Einschränkungen und ihren Angehörigen zu erleichtern, ist neben der professionellen pflegerischen und medizinischen Betreuung die ehrenamtliche Tätigkeit ein wichtiger Bestandteil.
Ehrenamtliche Helfer schenken den Patienten eine besondere Aufmerksamkeit und Zuwendung und die Betreuung und Sicherheit der Patienten mit Demenz oder kognitiven Einschränkungen wird nachhaltig verbessert. Kommunikation und Fürsorge schaffen ein optimales Umfeld für die betroffenen Personen.
Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße bereitet in Zusammenarbeit mit dem Diakoniezentrum Bethesda Landau erneut ehrenamtliche Patientenbegleiter in fünf Schulungen auf ihre Aufgaben vor und gibt ihnen Sicherheit im Umgang mit den Patienten. Während der ehrenamtlichen Tätigkeit stehen ihnen erfahrene Patientenbegleiter und Seniorentrainer zur Seite. Am Ehrenamt interessierte Personen werden gebeten, sich mit dem Klinikum Landau-Südliche Weinstraße zum gegenseitigen Kennenlernen in Verbindung zu setzen. Die kostenfreien Schulungen beginnen am 14. März. Die in den Kliniken Annweiler, Bad Bergzabern und Landau bereits tätigen ehrenamtlichen Patientenbegleiter freuen sich auf weitere Unterstützung ehrenamtlicher Helfer.
Themen und Termine der jeweiligen Schulung:
„Wissenswertes zu Schweigepflicht und Hygiene“ am 14. März, von 14 bis 16 Uhr, Klinik Landau, neues Personalwohnheim, Bodelschwinghstraße 11. „Kraftquelle für Abschiede“ am 26. März, von 9 bis 16 Uhr, Diakoniezentrum Bethesda Landau, Bodelschwinghstraße 27. „Kommunikation/Validation, Teil 1“ am 28. März, von 13.30 bis 16.30 Uhr, Diakoniezentrum Bethesda Landau, Bodelschwinghstraße 27. „Kommunikation / Validation, Teil 2“ am 11. April, von 13.30 bis 16.30 Uhr, Diakoniezentrum Bethesda Landau, Bodelschwinghstraße 27. „Krankheitsbild Demenz“ am 30. April, von 14 bis 16 Uhr, Klinik Landau, neues Personalwohnheim, Bodelschwinghstraße 11. ps

Infos und Anmeldung
Cornelia Jäger,
Mitarbeiterin Pflegedirektion,
Telefon 06341 9082583

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen