Von Landau nach Hinterweidenthal, Wissembourg, Kandel und zurück
Lauter-, Kraut- und Rüben-Radtour

Landau/SÜW. Am Samstag, 17. August, bietet der ADFC Landau-SÜW eine Radtour von Hinterweidenthal über Wissembourg nach Kandel an.
Zunächst geht die Fahrt mit der Bahn von Landau nach Hinterweidenthal. In Annweiler kann zugestiegen werden.
Michael Schindler (ADFC) führt dann über den PAMINA-Lautertal-Radweg bis Wissembourg. Ab Schweighofen wechselt die Route auf den Kraut- und Rüben-Radweg und „Allerlei-Gemüse-Landschaft“ bis Kandel. Und mit der Bahn zurück nach Landau.
Die Route mit einer Gesamtlänge von 65 Kilometer führt in leichter Fahrt über ausgeschilderte Radwege. Dabei können wenige kurze Strecken mit leichten Steigungen ein gewisses Maß an Kraft erfordern. Ab Wissembourg (30 Kilometer) besteht die Möglichkeit mit der Bahn abzukürzen.
9.30 Uhr startet die Runde am Hauptbahnhof Landau (Unterführung). Die Tour ist für ADFC-und PWV-Mitglieder kostenfrei, ansonsten sind vor Ort 2 Euro zu entrichten. Die telefonische Anmeldung von maximal 8 Teilnehmenden bei Michael Schindler (01577-345456-0) ist zur Planung erforderlich. ps

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.