Clubmeisterschaft 2018
Wiegand, Mang und Bey/Stäbler Clubmeister

Die Endspielteilnehmer im Herren-Doppel Sportwart Walter Baumann, Wolfgang Bey, Sebastian Stäbler, Steffen Brack, Harald Böhmer, von links nach rechts
3Bilder
  • Die Endspielteilnehmer im Herren-Doppel Sportwart Walter Baumann, Wolfgang Bey, Sebastian Stäbler, Steffen Brack, Harald Böhmer, von links nach rechts
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Winnweiler. Bei den Clubmeisterschaften des Tennisclubs Winnweiler hat Thomas Wiegand zum 16. Mal das Herren-Einzel gewonnen. Im Endspiel besiegte der Rekordclubmeister seinen Finalgegner Philip Grunert mit 6:0, 6:0. Wiegand hatte im Viertelfinale Steffen Brack mit 6:0, 6:0 und im Halbfinale Stephan Mang mit 6:0, 6:0 bezwungen, während Grunert sich im Viertelfinale gegen David Mang mit 7:6, 7:5 durchgesetzt und im Halbfinale vom Nichtantritt von Marvin Bruch profitiert hatte.
Clubmeister der U15-Junioren wurde Sevan Mang durch einen 6:2, 6:1-Finalerfolg gegen Maximilian Steffens. Mang hatte im Halbfinale Lucas Iselborn besiegt, während Steffens sich gegen Jannik Brack durchgesetzt hatte.
Im Herren-Doppel holten sich Wolfgang Bey/Sebastian Stäbler mit einem 6:1, 6:3-Finalerfolg gegen Harald Böhmer/Steffen Brack die Clubmeisterschaft. Bey/Stäbler hatten im Halbfinale Philip Grunert/Karl-Heinz Rölle besiegt, während Böhmer/Brack durch einen Halbfinalerfolg gegen Stephan Mang/Tobias Oester ins Endspiel eingezogen waren. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen