Friedel Busch bei Matinee des Gesangvereins 1888 geehrt
Seit 60 Jahren aktiv im Chor

Berits zum dritten Mal hatte der Gesangverein 1888 Höringen zu einer musikalisch-kulinarischen Matinee geladen.
2Bilder
  • Berits zum dritten Mal hatte der Gesangverein 1888 Höringen zu einer musikalisch-kulinarischen Matinee geladen.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Jürgen Link

Höringen. Im Rahmen der musikalisch-kulinarischen Matinee des Gesangvereins 1888 Höringen wurde am vorvergangenen Sonntag Friedel Busch für 60-jährige aktive Mitgliedschaft im Verein geehrt. Betont wurde sein langjähriges ehrenamtliches Engagement als Sänger und in der Vorstandschaft seit 1958.
„Wochenend und Sonnenschein“ besang der gemischte Chor des Gesangsvereins 1874 Lohnsfeld unter der Leitung von Jens Illichmann treffend diesen Sonntagvormittag. Aber statt in der Sonne zu brüten kamen der Gesangverein Höringen und seine musikalischen Gäste im kühlen Bürgerhaus zu Gesang und kulinarischen Spezialitäten zusammen. Bereits zum dritten Mal fand dieses Veranstaltungskonzept des Gesangvereins Höringen statt und wie immer bei den Gästen großen Anklang, denn wie ließe sich ein heißer Sonntag besser verbringen als mit Musik und einer geselligen Mahlzeit?
Außerdem bot die Veranstaltung den Rahmen, um ein ganz besonderes Jubiläum zu feiern. Geehrt wurde der Sänger Friedel Busch für 60 Jahre aktive Teilnahme. Hierfür überreichte Irene Poller, Vorsitzende des Kreischorverbands Nordwestpfalz, die goldene Ehrennadel. Neben verschiedenen Ämtern in der Vorstandschaft hat Friedel Busch sich besonders durch seinen jahrelangen aktiven Gesang im Verein verdient gemacht und steht mittlerweile gemeinsam mit Sohn, Schwiegertochter und Enkelin auf der Bühne. Er gehört auch zu den Gründungsmitgliedern des 2015 ins Leben gerufenen Männerensembles „Phönix“, mit dem er nach seiner Ehrung gemeinsam mit Sohn Jürgen Busch bei dem Stück „Junge, komm bald wieder“ als Solist überzeugen konnte.
Das Ensemble trug deutschsprachiges Repertoire vor, überraschte aber auch mit der Premiere des Country-Schlagers „Ring of Fire“. Traditionellerem Liedgut widmete sich auch der gemischte Chor aus Lohnsfeld, jedoch wurde das Publikum von den Sängern mit „Sesithi bonga“ und „Jada drive“ auch in afrikanische Klangwelten entführt. Eine bunte und anspruchsvolle Reise durch die Genres von Rock und Pop über Gospel bis hin zu Schlagern bot der gemischte Chor „Friends of Music“ des Gesangvereins Liederkranz Bubenheim unter der Leitung von Alexandra Deibel. Punktgenau setzte der Chor rhythmische Akzente und erntete für seine Darbietung von Rammsteins „Engel“ laute Zugaberufe.
Begeisterung riefen auch die beiden Berufssänger des Pfalztheaters Alexandru Popescu und Neungmi Lee hervor, die mal verspielt, mal stimmgewaltig Duette aus der klassischen Musik vortrugen. Den Rahmen dieses musikalischen „Allerleis“ bildete der gemischte Chor „Hörmonists“ des Gesangvereins Höringen, der unter Leitung von Melania Popescu und der Begleitung am Klavier von Victor Portnoy unter anderem die neuen Stücke „Money, Money, Money“ von ABBA und Enyas „Only Time“ präsentierte.
Irene Poller, Vorsitzende des Kreischorverbandes Nordwestpfalz lobte die Arbeit des 2012 gegründeten Chors, der, so betonte sie, sich sehr aktiv zeige und damit dem Chorgesang ein frisches Image verleihe. Der Chor habe es geschafft, auch jüngere Sänger für die Vereinsarbeit zu begeistern. So durfte Irene Poller auch die elfjährige Kira Klebrowski für fünf Jahre aktive Mitgliedschaft ehren.
Als Intermezzo dieses Ohrenschmauses erfolgte dann der Gaumenschmaus, der durch die Metzgerei Lauer aus Winnweiler in Form verschiedener Mittagsgerichte serviert wurde. Anschließend konnten die Gäste sich an einem großen Kuchenbüffet bedienen. Zum Ende der Veranstaltung dankte der Erste Vorsitzende des Gesangvereins Höringen neben den Spenderinnen und Spendern des Kuchenbüffets auch Jürgen Kranitz, der die Webseite des Gesangvereins designt hat und sie seit 2017 pflegt.

Berits zum dritten Mal hatte der Gesangverein 1888 Höringen zu einer musikalisch-kulinarischen Matinee geladen.
Seit fünf und seit 60 Jahren im Chor aktiv: Bei der Matinee des Gesangvereins Höringen wurden Kira Klebrowski und Friedel Busch geehrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen