Fühl-Dich-Wochen in Waghäusel
Wasserforscher im Klassenzimmer

Die Ausstellung „Wasserforscher im Klassenzimmer“ begeisterte auch Christiane Naas (rechts), Rektorin an der Waghäuseler Gemeinschaftsschule.
  • Die Ausstellung „Wasserforscher im Klassenzimmer“ begeisterte auch Christiane Naas (rechts), Rektorin an der Waghäuseler Gemeinschaftsschule.
  • Foto: Klumpp
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Waghäusel. Für Sonja Weber-Graf war es ein kleines Jubiläum. „Heute eröffne ich in Waghäusel zum zehnten Mal eine Ausstellung“, sagte die Schulsozialarbeiterin an der Gemeinschaftsschule der Großen Kreisstadt. Im Rahmen der diesjährigen Fühl-Dich-Woche, die sich vom 13. Mai bis zum 24. Mai erstmals über zehn Tage erstreckt, wurde in einem Raum der Wiesentaler Bolandenschule die Ausstellung „Wasserforscher im Klassenzimmer“ eröffnet.

Dort wird Wolfgang Böttcher vom Dettenheimer Atelier „Wasserart“ den Kindern und Jugendlichen mit kleinen, aber erstaunlichen Experimenten die Anschaulichkeit und Lebendigkeit der Wasserphänomene eindrucksvoll vor Augen führen. Davon überzeugen konnten sich bei der Eröffnung neben Mitgliedern des Elternbeirats, des Gemeinderats sowie der Stadtverwaltung auch die Rektoren Christiane Naas von der Gemeinschaftsschule und Axel Lehn von der Bolanden-Grundschule.

Mehr als 600 Schülerinnen und Schüler der Bolanden- und Schillerschule sowie die Fünft- bis Siebtklässler der Gemeinschaftsschule werden sich an den Fühl-Dich-Wochen beteiligen, die von Sonja Weber-Graf und Alexandra Walter von der Schillerschule organisiert wurden. Neben der experimentellen Ausstellung sind die Landesinitiative Bewusste Kinderernährung (BeKi) sowie der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband am Programm beteiligt.

BeKi sorgt für gesundes Frühstück und bei der Aktion „Behindertensport macht Schule“ können die Heranwachsenden Erfahrungen im Umgang mit dem Rollstuhl machen. Die Kosten für die Veranstaltungsreihe teilen sich das SB-Warenhaus Globus und die Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt. klu

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen