25 Jahre Wohngemeinschaft Wiesental
Ein Zuhause für Menschen mit Behinderung

Waghäusel-Wiesental. Am Samstag, 21. September, wird in der Römerstraße 31 im Waghäusler Stadtteil Wiesental von 11 Uhr bis 16.30 Uhr gefeiert. Anlass ist das 25-jährige Bestehen der Wohngemeinschaft für Menschen mit einem mehrfachen Handicap.

Eingebunden in ein lebendiges Gemeindeleben wohnen in diesem Haus mit angrenzendem Garten 13 Erwachsene mit schweren geistigen und körperlichen Behinderungen. Die Sozialpädagogische Wohngemeinschaft befindet sich in Trägerschaft der Reha-Südwest, wird familiär geführt und gliedert sich in zwei kleine Wohngruppen. Unter der Woche verbringen die Bewohner ihren Tag in der nahegelegenen Förder- und Betreuungsgruppe. Dieses Haus ergänzt seit 2009 den Wohnbereich.

Jörg Reinhard, der die Wohngemeinschaft seit der Gründung vor 25 Jahren leitet, und sein Team laden die Waghäuseler Bevölkerung zur Jubiläumsfeier ein.

Oberbürgermeister Walter Heiler wird ein Grußwort sprechen. Auftritte von Heiko Maier, Mundart-Comedy uff Badisch, und der inklusiven Band der Musik- und Singschule „Gilanika“ werden die Gäste begeistern.

Am Nachmittag lädt ein Kinderprogramm zum Mitmachen ein. Auch können sich die Besucher am Festtag durch das Haus führen lassen und gemeinsam mit den Bewohnern feiern. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.