Nach mehr als 40 Jahren
Besucherrekord geknackt

Im Rheintalbad in Waghäusel wurde jetzt der über 40 Jahre alte Besucherrekord geknackt.
  • Im Rheintalbad in Waghäusel wurde jetzt der über 40 Jahre alte Besucherrekord geknackt.
  • Foto: pr
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Waghäusel. Das derzeit hochsommerliche Wetter sorgt für Rekorde. Nicht nur wegen den Temperaturen, sondern auch hinsichtlich der Besucherzahlen in den Schwimmbädern. Am letzten Juni-Tag wurde im Waghäuseler Rheintalbad ein über 40 Jahre alter Rekord geknackt.

Mit 3.781 Besuchern wurde die bisherige Rekordzahl aus den 1970er Jahren um mehr als 500 Badegäste übertroffen. Allein im vergangenen Monat besuchten 29.478 Gäste das Rheintalbad und damit fast zweitausend mehr als im Juni des vergangenen Jahres. „Ausschlagend hierfür dürfte nicht nur das sommerliche Wetter, sondern auch das neue Kinderplanschbecken sein“, bestätigte Tobias Mahl von der Stadtverwaltung. Der Amtsleiter für Schule, Kultur und Sport im Rathaus der Großen Kreisstadt unterstreicht auch die Wichtigkeit gut ausgebildeter Aufsichtspersonen bei diesen hohen Besucherzahlen.

„Wir haben sieben ausgebildete Schwimmmeister als Fachangestellte für Bäderbetriebe, die in den Sommermonaten noch durch bis zu sieben Saisonkräfte ergänzt werden“, teilte Mahl mit. Das Team des Rheintalbads und der Stadtverwaltung legt großen Wert darauf, dass alle Mitarbeiter regelmäßig aus- und weitergebildet werden. Optimal ergänzt wird das Team durch das DLRG Waghäusel, das mit seinen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für zusätzliche Sicherheit im Rheintalbad sorgt. klu

Autor:

Cornelia Bauer aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.