„Wachenheim im Sturm der Zeit“
Stationentheater auf der Wachtenburg

Auch in diesem Jahr nimmt bis Ende Oktober auf der Wachtenburg fast jeden Sonntag ein Stationentheater seinen Lauf.
  • Auch in diesem Jahr nimmt bis Ende Oktober auf der Wachtenburg fast jeden Sonntag ein Stationentheater seinen Lauf.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

Wachenheim. „Wachenheim im Sturm der Zeit“: unter diesem Motto nimmt auch in diesem Jahr wieder bis Ende Oktober auf der Wachtenburg fast jeden Sonntag ein Stationentheater seinen Lauf, das die Zuschauer zu einer unterhaltsamen Zeitreise einlädt.
Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Tageskasse auf der Wachtenburg. An verschiedenen Schauplätzen rund um die Ruine erfahren die Zuschauer einiges über die wechselvolle Geschichte der Stadt, von der Verleihung der Stadtrechte im 14. Jahrhundert bis in die Neuzeit.
Die nächste Vorstellung findet am 2. Juni statt, danach erst wieder am 23. Juni. An den dazwischen liegenden Sonntagen (9. und 16. Juni) fallen die Vorstellungen wegen des Burg- und Weinfestes aus.
Tickets  sind an der Tageskasse oder im Vorverkauf bei der Tourist-Information Wachenheim erhältlich (Telefon 06322-9580-801).
Weitere Infos unter www.wachenheim.de. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen