15. Konzertreihe von Jeanette Pitkevica in Viernheim
Hochklassischer Musikgenuss

Präsentieren die neue Konzertreihe (v. l.): Christian Goebel, Jeanette Pitkevica, Horst Stephan und Sabrina Eufinger. Foto: Stadt Viernheim
  • Präsentieren die neue Konzertreihe (v. l.): Christian Goebel, Jeanette Pitkevica, Horst Stephan und Sabrina Eufinger. Foto: Stadt Viernheim
  • hochgeladen von Christian Gaier

Viernheim. Sie bietet Gewähr für anspruchsvolle klassische Musik, trifft genau den Geschmack des sachverständigen Viernheimer Konzertpublikums und will auch in der mittlerweile fünfzehnten Konzertreihe zusammen mit ihrem Künstlerkollegium aus der Region die Konzertbesuchenden mit ausgewählter und besonderer Musikliteratur erfreuen.

Die Rede ist von Violinistin Jeanette Pitkevica, die hmit VHS-Leiter Horst Stephan, Verwaltungsleitung Sabrina Eufinger und Christian Goebel ihre vier Konzerte der Konzertreihe 2021/22 mit großer Vorfreude vorstellt: „Romantik pur“ mit dem „Nefesch“-Klaviertrio am 7. November, Weihnachtskonzert am 26. Dezember, „Sehnsucht Süden“ am 27. März 2022 sowie das Abschlusskonzert „Reise in die slawische Musik“ mit dem Solasta Streichquartett am 10. Juli 2022. Stattfinden werden die Konzerte, bis auf das Weihnachtskonzert (Auferstehungskirche) im großen Saal des Bürgerhauses.

Seit 2007 besteht die Kooperation mit der Violinistin Jeanette Pitkevica und der Stadt Viernheim, hebt Horst Stephan die gegenseitige Treue mit der engagierten Violinistin hervor. „Das stets hohe Niveau und die Vielfalt der dargebotenen Musikliteratur haben die Konzertreihe in Viernheim und über die Stadtgrenze hinaus zu einer festen Größe im Kulturbetrieb werden lassen, die auch immer wieder neues Publikum anzieht“, freut sich Stephan über die erfolgreiche Zusammenarbeit.
Nachdem die letzten zwei Konzertreihen Corona-bedingt nur zur Hälfte stattfinden konnten, freut sich Jeanette Pitkevica nun ganz besonders auf die bevorstehende Neuauflage. „Wir hoffen sehr, dass diese Saison alle vier geplanten Konzerte stattfinden können“, so die Violinistin. „Die 15 ist eine gute Zahl und wird uns Glück bringen“, nimmt Pitkevica optimistisch Bezug auf die 15. Konzertreihe.

Alle Konzerte werden im Rahmen der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften sowie der 3G-Regelung stattfinden. Das bedeutet, dass alle Besuchenden vor Ort einen Nachweis erbringen müssen, dass Sie entweder getestet (nicht älter als 48 Stunden), geimpft oder genesen sind. Beim ersten Konzert „Romantik pur“ am 7. November um 17 Uhr im Bürgerhaus dürfen sich alle Besucherinnen und Besucher auf einen genussvollen Abend mit dem „Nefesch“-Klaviertrio freuen. Gemeinsam mit Gulnora Alimova (Klavier) und Zherar Yuzengidzhyan (Violoncello) präsentiert Jeanette Pitkevica Sergei Rachmaninows „Klavier Trio in g-Moll, Nr. 1 Élégiaque“, Anton Arenskys „Klavier Trio in d-Moll, op. 32“ sowie Felix Mendelssohn Bartholdys „Klavier Trio in d-Moll, op. 49“.

Für das traditionelle Weihnachtskonzert am 26. Dezember hat Kantor Stein die evangelische Auferstehungskirche bereits reserviert. Aufgrund der begrenzten Personenzahl (maximal 50) wird es an diesem Tag sogar zwei Vorführungen geben: Um 16 Uhr und um 18.30 Uhr. „Ein großer Dank an dieser Stelle an Kantor Stein, dass er uns diese Möglichkeit einräumt“, so Pitkevica.
Beim dritten Konzerttermin „Sehnsucht Süden“ am 27. März 2022 um 17.00 soll das Publikum in den schönen, warmen und sinnlichen Süden entführt werden. Die Künstlerin verspricht mit Gitarrist Maximilian Mangold eine seltene Kombination von Violine und Gitarre. Das Konzert beinhaltet Werke von Niccoló Paganini, Mauro Giuliani, Enrique Granados und Astor Piazzolla.

Das Abschlusskonzert findet am 10. Juli 2022 um 17 Uhr statt. Das „Solasta Streichquartett“ mit Jeanette Pitkevica (Violine), Dumitrita Gore (Violine), Rodolfo Mijares Cotiz (Bratsche) und Zherar Yuzengidzhyhan (Violincello) werden das Publikum mit auf eine „Reise in die slawische Musik“ nehmen. Auf dem Programm stehen Werke von Sergei Rachmaninow, Antonín Dvořák und Alexander Porfirjewitsch Borodin. Die Karten für das Konzert am 7. November sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Alle weiteren Tickets können jeweils einen Monat vor dem nächsten Konzerttermin im Vorverkauf erworben werden. Karten gibt es beim Amt für Kultur, Bildung und Soziales, Volkshochschule (Bürgerhaus, Kreuzstr. 2-4), in der Buchhandlung „Schwarz auf Weiß“ (Rathausstraße 41a) und im „Café am Eck“ (Kreuzstr. 91). ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Familienbetrieb mit Tradition: Jürgen Hornig (links) mit seinem Sohn Marc Hornig leiten Bad & Design in Ludwigshafen

Familienbetrieb mit Tradition
Geschichte des Meisterbetriebs Bad & Design

Ludwigshafen. Die Firma Bad & Design hat eine lange Geschichte. Schon immer Stand der Kunde im Mittelpunkt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind die Handwerker von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim täglich in der Vorderpfalz im Einsatz. Der Inhabergeführte Meisterbetrieb blickt auf eine Historie zurück, die den Fokus nie verlor: Meister fallen nicht vom Himmel Die Geschichte beginnt mit der Gesellenprüfung von Jürgen Hornig, dem Gründer und Geschäftsführer von Bad & Design. Er...

SportAnzeige
Effektives Training: 20 Minuten Training pro Woche reichen aus

Fitness-Studio: Bodystreet in Mannheim
Erfolgreich gegen Rückenschmerzen

Mannheim. Es hört sich wie ein Wunder an: einmal in der Woche 20 Minuten trainieren und die persönlichen Ziele erreichen. Das Geheimnis dahinter ist die Elektro-Muskuläre-Stimulation (EMS) und die individuelle Betreuung, die bei den Bodystreet-Fitness-Studios Hand in Hand geht. Und durch dieses effektive Training schafft man es auch Rückenprobleme nachhaltig in den Griff zu bekommen. Elektrische Impulse gegen Rückenschmerzen„Durch EMS stimulieren wir zusätzlich die Tiefenmuskulatur, die man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Mhhhhmmmmm... Lust auf Geschmack und Genuss für alle Sinne? Der neue espresso Gastroguide, der Restaurantführer für die Metropolregion Rhein-Neckar, bietet zahlreiche Restaurant-Tipps, spannende Artikel und vieles mehr rund um das Thema Kulinarik.
2 Bilder

Restaurant-Tipps und großes Gewinnspiel
Der neue espresso ist da

espresso Gastroguide. Der espresso Gastroguide feiert Jubiläum - und die Leserinnen und Leser bekommen die Geschenke! Am 19. November ist die 25. Ausgabe des Restaurantführers espresso für die Metropolregion Rhein-Neckar erschienen. Zu gewinnen gibt es 25 starke Preise, etwa ein Fan-Paket von Comedian Bülent Ceylan, Online-Shop-Gutscheine für Youtuberin Sally, Kaffee- und Weinseminare, Restaurantgutscheine und vieles mehr. Bei aller Begeisterung für das espresso-Jubiläum wurde das wichtigste...

Online-Prospekte aus der Region



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen