Swap - don't shop
Wir handeln nachhaltig - Tauschen statt kaufen

Das Thema Nachhaltigkeit ist in Klasse 9 ein Bestandteil des Bildungsplanes. Doch wie kann man dies umsetzen, damit möglichst viele einen Nutzen davon tragen und sich beteiligen können?

Die MuM-Gruppe, aus Klasse 9a und 9c, unter der Leitung von Maren Loés, sammelte gemeinsam Ideen und führte eine Umfrage im Alfred-Delp-Schulzentrum durch. Durch die Befragung stellte sich heraus, dass Kleidung den größten Teil des Konsums unserer Schüler und Mitschüler ausmacht.

So kam die Idee zustande – „wir möchten einen Kleidertausch organisieren, um nachhaltig zu handeln.“

Größtenteils anonym und einfach sollte der Tausch vonstatten gehen. Über den Tausch hinaus, werden Kleidungsstücke gespendet, die über einen längeren Zeitraum nicht eingetauscht werden.

Der Aufgabenplan beinhaltete die Einteilung und die damit verbundenen Arbeitsschritte. In diesen Gruppen wurden Aufgaben verteilt, die immer dienstags von der ersten bis zur dritten Stunde fleißig erledigt wurden. Zu diesen Aufgaben gehörten unter anderem das Sortieren der Kleidung, die Suche nach einer passenden Spendeneinrichtung, das Erstellen einer Website und die Vermarktung im Schulzentrum.

Nach dem die oben genannten Aufgaben und Tätigkeiten erledigt wurden, konnten wir mit unserem Projekt beginnen. Seit diesem Zeitpunkt können alle Schüler und Lehrer des Schulverbundes die Website nutzen und immer dienstags in der ersten Pause zum Tauschen vorbeikommen. Ab drei Kleidungsstücken erhält man einen Gutschein, mit dem man sich ein Kleidungsstück aussuchen darf. Alle Kleidungsstücke, die nicht getauscht werden können oder nach drei Wochen nicht getauscht wurden, werden in eine Spendeneinrichtung unserer Wahl gebracht.

Wir freuen uns auf viele Besucher und Begeisterte, die wir mit unserem nachhaltigen Projekt überzeugen können.

Stella Hoffmann, Maren Loés

Autor:

Johannes Taube aus Ubstadt-Weiher

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.