Corona-Tote sichtbar machen
Sonntägliches Innehalten zum Gedenken

3Bilder
  • Foto: J. Dänner

"Außerdem...", "Zudem...", "Im Übrigen..."

Die Zahlen der täglich an Covid-19 Verstorbenen spielen in den Nachrichten immer nur die zweite Geige. Die Zahlen der täglich hinzukommenden Toten werden zwar genannt, aber die Priorität ist deutlich erkennbar. Und die Gesamtzahl findet sich fast nie.
Das wollten der Schriftsteller Christian Y. Schmitt und einige andere Leute in Berlin nicht weiter hinnehmen und so riefen sie für den 6. Dezember 2020 dazu auf, den Corona-Toten ein Gesicht zu geben.

Einfach ein paar Kerzen an einer Ecke aufstellen, ein Schild dazu.

Keine Versammlung, keine Ansprachen, jeder und jede für sich.
Was halt unter den Pandemiebedingungen möglich ist.
Die Idee fiel auf fruchbaren Boden und bereits am ersten Sonntag fanden sich solche Gedenkstellen in mehreren Städten Deutschlands. Nach mittlerweile zwölf Wochen sind es nunmehr 42 Orte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und einen Ort gibt es sogar auf La Palma.
Auch in Stettfeld wurden von Anfang an Kerzen aufgestellt. Das Wegkreuz nahe des Stettfelder Kreisels bietet dafür einen würdigen Rahmen.
Eine Resonanz wie in Berlin, Köln oder auch dem Ruhrgebiet gab es natürlich nicht. Darum geht es hier ja auch nicht.
Eine Kerze anzünden, kurz innehalten, die Zahlen auf sich wirken lassen.
Bei der ersten Aktion waren es übrigens damals unfassbare 19.000 Tote.
Dass sich diese Zahl nur drei Monate später mit über 67.000 mehr als verdreifacht hat, hätte niemand geglaubt.
Und die Zahlen steigen weiterhin.
Und so werden die Toten weiterhin jeden Sonntag bei Sonnenuntergang sichtbar gemacht.

Im Internet lassen sich die wöchentlichen Aktionen übrigens unter #CoronaToteSichtbarMachen finden.

Autor:

Jens Dänner aus Ubstadt-Weiher

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Velorep - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen