Geregelter Schulbetrieb wird gewährleistet
Sturmschäden am Schulzentrum

Teile des abgedeckten Daches wurden per Kran gesichert.

Schifferstadt. Bei den orkanartigen Böen des Unwetters vom Sonntag, 21. Juli, wurden Teile des Daches am Gymnasium in Schifferstadt stark beschädigt. Seitdem arbeitet die Verwaltung mit Hochdruck an der Beseitigung der Schäden. Nur vier Tage nach dem Unwetter sind bereits alle beschädigten Teile des Hauptdaches mittels eines Kranes abtragen worden. Das Dach wurde mit einer Folie gegen weiteren Regen vorläufig gesichert. Teile des Daches sind während des Sturms auf das Zwischendach oberhalb der Musikräume gefallen und haben diese ebenso beschädigt.

Ein Gutachter der Versicherung hat sich über das Ausmaß der Schäden inzwischen ein Bild machen können. Im Moment sieht es so aus, dass vier Räume des Obergeschosses aufgrund der Dachschäden nicht genutzt werden können, sowie die beiden Musikräume im Erdgeschoss, deren Statik erst geprüft werden muss.

Um den Schulbetrieb ab dem 12. August nahezu reibungslos gewährleisten zu können, wird derzeit Ersatz für die nun fehlenden sechs Räume gesucht. Lösungsmöglichkeiten könnten sich aus den vorhandenen Schulcontainern im Schulhof des Gymnasiums, die vorläufig für zwei Klassen genutzt werden können, ergeben. Weitere Räumlichkeiten sind aus einem Angebot der angrenzenden Realschule plus sowie des in der Nähe befindlichen Bildungszentrums Schifferstadt mit einzuplanen. Eine Prüfung der Ersatzklassenräume ist ebenso bereits angelaufen. Die Schulleitung des Gymnasiums wird die Ersatzräume in die zurzeit zu erstellende Stunden- und Raumplanung mit einkalkulieren.

Ein geregelter Schulbetrieb zum neuen Schuljahr wird somit gewährleistet und sichergestellt. Die Zufahrten und der Schulhof werden bis dahin ebenso frei und nutzbar sein.

Die Verwaltung bittet die Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler und deren Eltern für die zu erwartenden – aber glücklicherweise kleineren - Einschränkungen vorab um Verständnis. ps

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alternative Antriebe
5 Bilder

Konjunkturprogramm mit hohen Umweltprämien - was sind die Alternativen ?
Stromer oder Verbrenner? Der persönliche Bedarf entscheidet!

Speyer. In Zeiten von Klimawandel und hohen staatlichen Umweltprämien stehen viele Autofahrer vor der Frage, wie sie sich künftig von A nach B bewegen sollen. Immer mehr setzen beim Neuwagenkauf auf alternative Antriebe. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Und sind alternativ angetriebene Fahrzeuge tatsächlich immer besser als ein Auto mit klassischem Verbrennungsmotor? Wir haben uns dazu mit Lars Bellemann, Geschäftsführer des Autohauses Bellemann in Speyer...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen