Nicht alle schafften die Qualifikation
Zehn KSV-Spieler sind bei den Landesmeisterschaften dabei

Patrick Jochem bei der Qualifikation in Gerolsheim.
  • Patrick Jochem bei der Qualifikation in Gerolsheim.
  • Foto: KSV
  • hochgeladen von Julia Lutz

Kuhardt. Das vergangene Wochenende stand beim KSV Kuhardt ganz im Zeichen der Qualifikationsveranstaltungen um die Teilnahme an den Landesmeisterschaften zu erreichen.

Die Senioren A und B waren hier am Samstag bei der Post Ludwigshafen und am Sonntag in Essenheim zugange. Für den KSV waren in der A-Konkurrenz Peter Wingerter (455 und 449, Platz 3) und Wolfgang Stibig (414/471, Platz 6) an der Kugel. Beide haben sich für dem Vorlauf der LM in Bornheim qualifiziert.
Bei den Senioren B schaffte Richard Schwan (436/471, Platz 10) die Qualifikation für Bornheim, für Angelo Fronteddu (408/422, Platz 17) endete die Saison.

Die Aktiven bestritten ihre Durchgänge am Samstag in Speyer und am Sonntag in Gerolsheim. Hier sah es nach dem ersten Tag nicht ganz so rosig aus. Jochen Härtel (904, Platz 13) und Patrick Jochem (923, Platz 9) hatte ihre Mühe und ein Quali für die LM war alles andere als sicher. Am Sonntag sollte sich das Bild komplett ändern. Jochen Härtel erzielte 1020 Kegel und spielte sich auf Platz 8 und zu einer neuen persönlichen Bestleistung. Auch bei Patrick Jochem platzte der Knoten. Nach mittelmäßigem Start folgten 3 Bahnen die ihn ebenfalls zu einer neuen persönlichen Bestleistung von 1090 Kegel und Platz 2 hievten. Beide dürfen Ihr Können am kommenden Wochenende in Landstuhl unter Beweis stellen.

Somit sind am kommenden Wochenende insgesamt 10 Akteure des KSV bei den Landesmeisterschaften vertreten, der KSV wünscht allen „Gut Holz“! Das Wochenblatt auch! ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen