Kegler beenden Winterpause mit Sieg
KSV Kuhardt siegt gegen Tabellennachbar Mörfelden am Rheinberg

Vor der Begegnung der beiden Kegelmannschaften.
2Bilder
  • Vor der Begegnung der beiden Kegelmannschaften.
  • Foto: KSV
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Kuhardt.  Am Samstag, 12. Januar,  war die Winterpause in der  ersten Kegelbundesliga beendet. Zum 14.Spieltag war die leider immer noch Besucherdezimierte Rheinberghalle Zeuge beim Spitzenspiel zwischen dem KSV Kuhardt und dem mehrfachen Deutschen und internationalen Titelträger Olympia Mörfelden.

Das Duell zwischen dem Tabellenzweiten und Tabellendritten lebte bis zur ersten Bahn des Schlusspaares von der Spannung. Die erwarteten vielen hochklassigen Ergebnisse auf gut fallenden Kuhardter Bahnen blieben leider aus. Dennoch gab es einige Lichtblicke auf beiden Seiten. Beide Teams konnten nicht mit hoher Konstanz überzeugen und hatten beide ihre sichtbaren Schwachpunkte. Zunächst verschafften sich die Rheinberger Jungs Vorteile im Startpaar und das Spiel schien klar zu Gunsten des KSV zu verlaufen. Im Mittelfeld hatte der KSV einen regelgerechten Einbruch und Olympia erhielt gute Möglichkeiten vorbeizuziehen. Mit dem letzten Räumen konnte sich das Schwarz-Gelbe Mittelpaar fangen und den Großteil des Vorsprungs an das Schlussduo übergeben. Der KSV Schlussbock nutze seine erste Bahn und entschied regelgerecht die Partie mit 50 Wurf. Danach plätscherte die Partie etwas dahin und die zwei Punkte blieben unterm Schlussstrich mit 5890:5759 völlig verdient in der Rheinberghalle.
Das KSV Starterpaar wurde mit Philipp Braun (1029) und Dominik Mendel (974) gebildet. Braun absolvierte eine konstante Begegnung und konnte sehr zufrieden sein.

Mendel begann mit über 500 auf seiner ersten 100 Wurf Serie und konnte das Niveau leider nicht ganz halten, zeigte jedoch einen zufriedenstellenden Einstand für den Jahresbeginn. Nicolai Bastian (950) und Mark Nickel (901) trugen im Mitteldurchgang Schwarz-Gelb. Bastian erlebte ein Spiel mit Hoch und Tiefs und wird an der Anlaufgeschwindigkeit arbeiten müssen. Nickel konnte keiner Zeit sein Spiel finden und war sichtlich froh, als er die Bahn verlassen konnte. Das Schlusspaar war mit Markus Wingerter (1029) und Patrick Jochem (1007) zu gleich das beste Kuhardter Duo an diesem Tag. Wingerter zeigte bärenstarke erste Hundert Wurf und verlor etwas die Konzentration während seiner dritten Bahn. Am Ende jedoch insgesamt wieder ein gelungener Auftritt des mehrfachen 1100er Spielers. Jochem brauchte etwas um in das neue Sportjahr zu finden, aber brachte dennoch einen schönen Tausender auf den Totalisator.
Nach dem Heimsieg über Mörfelden ist der KSV mit 20:8 Punkten alleiniger Tabellenzweiter. Nächste Woche geht es für die Südpfälzer an den Hardtwald nach Sandhausen. Dort trifft Schwarz-Gelb auf die SG GH/GW Sandhausen. Die Gastgeber sind mit 16:12 Zählern Tabellensiebter.
Bericht: Nicolai Bastian

Vor der Begegnung der beiden Kegelmannschaften.
Nach dem Spiel.
Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
8 Bilder

Steine im Garten
Bei Natursteine Kohler in Zeiskam wird Natur groß geschrieben – auch im Steingarten!

Zeiskam. Den eigenen Garten mit Natursteinelementen zu verschönern oder gar reine Steingärten anzulegen liegt zurzeit voll im Trend, sind sie doch leicht zu pflegen und geben zu jeder Jahreszeit ein schönes Bild ab. Doch nicht selten ist das Paradies, das sich manch ein Gartenbesitzer zuhause schafft, nicht immer auch ein Paradies für seine Bewohner aus der heimischen Tierwelt. Das oft angeführte Klischee des Ziergartens, der natürlichen Lebensraum zerstört, ist dabei jedoch genau das...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen