Kuhardter Sportkegler erfolgreich
KSV glückt wichtige Revanche in Nussloch

Kuhardt. Der 13. Bundesligaspieltag am Samstag,  11.Januar, führte den KSV Kuhardt in die Halle Neun, wo der KC BG Nußloch wartete.
Das Hinspiel hatte man auf eigener Anlage mit zwei Kegel verloren, umso wichtiger war es hier für den Ausgleich im direkten Vergleich zu sorgen. Die Verletzungssorgen der Gastgeber spielten dem KSV an diesem Tag ebenfalls in die Karten. Dominik Mendel (869) hatte Mühe sein Spiel auf die Bahn zu bringen, zusammen mit Markus Wingerter (979) konnte man aber dennoch 33 Kegel auf die Habenseite bringen. Da auch bei Patrick Jochem (897) aber der Hälfte die Luft ausging war es umso wichtiger, dass Nicolai Bastian (1005) nach verhaltenem Start drei blitzsaubere Bahnen auf die Platte brachte. So ging man mit 30 Kegel Vorsprung in den Endlauf. Sascha Leucht (961) und Philipp Braun (980) konnten sich hier mit zunehmender Spieldauer absetzen was zum 5588:5691 Auswärtssieg führte.
In der Tabelle konnte man sich auf den Relegationsplatz verbessern, bevor es kommenden Wochenende am Rheinberg gegen Olympia Mörfelden geht.  ps

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.