Sven Müller gewinnt Gold beim Air Arms Cup Target Sprint
Erfolgreiches Wochenende in England

Nach dem Sieg im Einzelrennen freute sich Sven Müller mit Juniorin Edith Buschsieweke (rechts) über den dritten Platz in der Single Mixed Staffel  Foto: ps
2Bilder
  • Nach dem Sieg im Einzelrennen freute sich Sven Müller mit Juniorin Edith Buschsieweke (rechts) über den dritten Platz in der Single Mixed Staffel Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Steinwenden-Weltersbach. Kürzlich fand der Air Arms Cup Target Sprint in England statt. Am Start war auch wieder Sven Müller vom Schützenverein Edelweiss Steinwenden-Weltersbach.
Die Teilnehmer kamen am Freitag, nach einem Zwischenstopp in Löwen (Belgien), gut in Bristol (England) an und fuhren direkt auf die Anlage zum Training. Die Anlage war ganz neu gestaltet und auch mit dem Wetter hatten die Sportler sehr viel Glück.
Am Samstag standen dann die Einzelrennen an. Nachdem Sven Müller den taktisch geprägten Vorlauf hinter sich hatte, ging es im Finale weiter. Die erste Runde war extrem schnell und Müller blieb am Schießstand nicht ganz fehlerfrei. So musste er dann auf der zweiten Runde die Lücke auf Georg Unterpertinger aus Italien wieder schließen. Kurz vor dem Schießstand war Müller dran und ging direkt vorbei, um Druck aufzubauen. Die Italiener sind alle sehr gute und extrem schnelle Schützen. Nach gutem letzten schießen ging der italienische Teilnehmer wieder vor Müller auf die Schlussrunde. So musste dieser eine kleine Lücke schließen und konnte 200m vor dem Ziel vorbei gehen. Im Zielsprint konnte sich Sven Müller dann sehr knapp gegen Georg Unterpertinger behaupten.
Am Sonntag standen die Staffelwettkämpfe an. Im Herrenteam konnte man sich über einen zweiten Platz freuen.
In der darauf folgenden Single Mixed Staffel startete Sven Müller mit der Juniorin Edith Buschsieweke. Zusammen hatten sie einen guten Lauf und lagen zeitweise auch in Führung. Am Ende freute sich das Team sehr über den dritten Platz. smü

Nach dem Sieg im Einzelrennen freute sich Sven Müller mit Juniorin Edith Buschsieweke (rechts) über den dritten Platz in der Single Mixed Staffel  Foto: ps
Sven Müller konnte sich die Goldmedaille sichern
Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.