Wintersaison im Ramsteiner Freizeitbad
Das Freizeitbad AZUR öffnet Hallenbad und Sauna

Am 10. Juni öffnete das Freizeitbad Azur in Ramstein als eines der ersten Bäder in der Region die Türen des Freibades nach dem „lock-down“ in der Corona-Pandemie. Hallenbad und Sauna blieben zunächst noch geschlossen.
Nun ist die Sommersaison zu Ende und mit der kühleren Witterung wurde auch das Freibad in Ramstein geschlossen. Für die Badefreunde gibt es jedoch eine gute Nachricht: da das Hallenbad geschlossen war und die Grundreinigung entfällt, hat das Freizeitbad Azur am 2. September übergangslos vom Freibadbetrieb in den Hallenbadbetrieb gewechselt. Auch die Sauna ist wieder geöffnet werden.
Auch hier müssen natürlich die Hygiene- und Abstandsregeln beachtet werden und die Besucher müssen mit Einschränkungen rechnen. Die Betriebsleitung sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jedoch inzwischen um einige Erfahrungen reichen und haben ein Hygienekonzept erstellt, das den Betrieb des Hallenbades ermöglicht. Bis zu 175 Badegäste dürfen sich im Hallenbad aufhalten, in der Sauna ist die Besucherzahl auf 20 begrenzt. Eintrittskarten können nur direkt vor Ort an der Kasse gekauft werden, es gibt kein „Online-Booking“. Die Öffnungszeiten sind montags von 13 bis 21 Uhr, dienstags bis samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags sowie an Feiertagen von 9 bis 21 Uhr. Weitere Informationen, auch über die Saunaöffnungszeiten findet man im Internet unter www.freizeitbad-azur.de.
Die Sommersaison seit dem 10. Juni lief nach Angaben der Betriebsführung weitgehend reibungslos, wenngleich mit rund 30.000 Badegästen nur rund die Hälfte der Besucher des vergangenen Jahres gekommen ist. Neben der verkürzten Saison sind die niedrigeren Zahlen auch dem Wetter in den ersten Öffnungswochen geschuldet. So kamen in den Schulferien seit Anfang Juli mit 24.000 Besuchern fast genauso viele Badegäste wie im Vorjahr.

Autor:

Stefan Layes aus Ramstein-Miesenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen