Contwig: Stau nach schwerem Unfall auf A8
Update: Tödlicher Verkehrsunfall, Zeugen gesucht

Update (10.50 Uhr): Wie die Polizei mitteilt kam es heute Morgen kurz vor 5.29 Uhr (Eingang des Notrufs) auf der Bundesautobahn 8 in Fahrtrichtung Saarland in Höhe der Ausfahrt Contwig zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Motorradfahrer aus der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben scherte hinter einem auf der rechten Fahrspur fahrenden Lkw nach links aus, um diesen zu überholen und wurde dabei von einem auf der linken Fahrspur herannahenden Pkw erfasst. Der Motorradfahrer wurde ersten Ermittlungen zufolge vermutlich von zwei weiteren nachfolgenden Pkw zumindest berührt, vielleicht sogar überrollt. Nachdem er an Ort und Stelle von den Rettungskräften reanimiert werden konnte, verstarb er jedoch gegen 6.30 Uhr im Krankenhaus. Bei dem Pkw-Fahrer, der beim Ausscheren mit dem Motorradfahrer zusammengestoßen war, handelt es sich um einen 19-jährigen Mann aus der Südwestpfalz, der an der Unfallstelle anhielt. Der/die dem 19-Jährigen nachfolgende Pkw-Fahrer/in hielt nach dem Unfall nicht an, sondern entfernte sich in Richtung Zweibrücken mit seinem/ihrem dunkelblauen oder schwarzen VW-Golf IV-Kombi bzw. VW-Passat-Kombi, Typ B5. Der dritte Pkw wurde gesteuert von einem 29-Jährigen aus der Südwestpfalz, der nach Kontakt mit dem Motorradfahrer ebenfalls anhielt und vor Ort blieb.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht dringend den Fahrer des dunkelblauen oder schwarzen VW-Kombi (Golf IV oder Passat B5), der als zweites Fahrzeug hinter dem Motorrad fuhr und in Richtung Zweibrücken weitergefahren ist. Ebenso dringend wird der Fahrer des Lkw gesucht, der von dem Motorradfahrer überholt wurde.

Schließlich bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können. Kontakt: Polizeiinspektion Zweibrücken, 06332 9760, E-Mail: pizweibruecken@polizei.lp.de

Ursprüngliche Meldung:
Contwig. Auf der A8 von Pirmasens Richtung Zweibrücken auf Höhe der Abfahrt Contwig kam es heute morgen zu einem schweren Unfall mit einem Motorradfahrer. Wegen der Unfallaufnahme und den Bergungs- und Aufräumarbeiten staut sich der Verkehr Richtung Pirmasens stark zurück. Autofahrer sollten den Bereich nach Möglichkeit großzügig umfahren. Die Polizei hat bisher noch nicht mitgeteilt, wie es zum Unfall kam und wie viele Verletzte es gibt. Wir berichten nach.

Autor:

Verena Goepfrich aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.