Eine der schönsten Blumenwiesen:
Garten als kleines Paradies

5Bilder

Philippsburg.  Ein kleines Paradies hat Thorsten Weigel hinter sein Wohnhaus in der Philippsburger Bundschuhstraße gezaubert. Nicht nur er und seine Frau Tania Pascariello fühlen sich dort wohl, sondern auch der bunten Tierwelt gefällt es, etwa der Zauneidechse als „Reptil des Jahres 2021“ und der farbenprächtigen Smaragdeidechse, den Molchen und Kröten, den vielen Insekten und Vögeln. Kürzlich fand sich auch eine Gottesanbeterin als Gast ein. Was er noch vermisse, sei ein fest ansässiger Igel.
Das Hobbygärtnerpaar legt Wert auf einen absolut naturbelassenen Garten. Um alles in voller Pracht gedeihen zu lassen, sind allein 2021 mehr als 200 Sack Blumenerde verschafft worden. Verwendet wurde auch ein Zentner Hornspäne, verrät der Gartenliebhaber. „Bei mir gibt es nur organischen Dünger“, lässt der Neu-Philippsburger mit Blick auf sein Kleintierparadies und Vorzeigebiotop wissen.
Eine Augenweide ist seine meterhohe Blumenwiese auf dem etwa 400 Quadratmeter großen Gelände, die von Mitte Mai bis Ende September für einen ungewöhnlichen Farbenreichtum sorgt. Gut 200 meist immergrüne Pflanzen dürften auf seinem Anwesen zu zählen sein, dazu etwa 40 größere Sträucher und Bäume – von mediterraner bis heimischer Herkunft. Zum Bestand gehören Palmen, Olivenbäume, Orangen- und Zitronenbäumchen.
Was so alles wächst, eignet sich nicht nur für optische Genüsse, sondern auch für liebliche, so die Feigen, Granatäpfel, Pistazien, Mandeln. Zwischendrin stehen auch die Deutsche Mispel, Weiden, Holunder, Kirschlorbeer. Ins Auge fallen seine Clematis und sein Geißblatt.
„Mit meinem Garten will ich auch zum Nachdenken anregen und das Bewusstsein schärfen: Wir brauchen die Natur, wir müssen der Natur eine Chance geben“, betont Weigel und fragt: Ist ein Garten nur dazu da, um einen Swimmingpool auf einem überkultivierten Zierrasen zu stellen?

Autor:

Werner Schmidhuber aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Velorep - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen