Pfinztaler Barockkonzerte
„O Dilectissime Jesu“ Musik des Frühbarock von Legrenzi, Castello, Monteverdi u.a.

Die katalanische Sopranistin Nuria Rial gilt mit ihrer Stimme wie Linien und Bögen aus flüssigem Gold als einzigartig klangschöne und vielseitige Interpretin alter Musik.
In der Fortsetzung der Konzerte von 2016 und 2017 ist Nuria Rial am Donnerstag, den 25.07.2019 um 19.30 Uhr im Rahmen der Pfinztaler Barockkonzerte in der Söllinger Michaelskirche zu Gast.
Begleitet wird sie von „Les Cornets Noirs“ (Gebhard David und Frithjof Smith, Zink).
Cornets Noirs - “schwarze Zinken“, die man einst wegen ihrer Lederumwicklung mit dem dunklen Attribut der Schwärze umschrieb und der im 17. Jahrhundert seine Blütezeit erlebte, gleiche klanglich dem Glanz eines Sonnenstrahls, der in der Dunkelheit aufleuchte, wenn man ihn neben einer Stimme höre. Die Sopranistin Nuria Rial und die beiden Zinkenvirtuosen Gebhard David und Frithjof Smith bringen nun diese einmalige, besonders farbige Klangmischung in die wunderschöne Söllinger Michaelskirche. Begleitet werden sie von Rainer David, Viola da Gamba und Violone, Henner Kahlert, Theorbe und Cornelia Gengenbach, Orgel.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen