2021 soll der Umzug erfolgen
Spatenstich zum neuen Rathaus

Bürgermeister Wassyl erläutert die Geschichte des Projekts von erster Diskussion bis zum Tag des Spatenstichs.
3Bilder
  • Bürgermeister Wassyl erläutert die Geschichte des Projekts von erster Diskussion bis zum Tag des Spatenstichs.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Thomas Klein

Offenbach. Was lange währt, wird endlich gut. Das neue Rathaus in Offenbach sollte sehr gut werden, brauchte es doch zehn Jahre vom Beginn der Diskussion um das Gebäude bis zum Spatenstich am Dienstag, zu dem Bürgermeister Axel Wassyl zahlreiche Besucher begrüßen konnte.
Wassyl umriss kurz die umfangreiche Historie vom Beginn der Diskussion, über den zunächst gefassten Beschluss zur Sanierung im Jahr 2013, über den Neubau-Beschluss im Sommer 2015 und die dann folgenden Planungen, Verhandlungen mit den Zuschussbehörden,  "Störfeuern von Neubau- bzw. Abbruch-Gegnern, die uns letztendlich viel Geld kosten" bis zum Tag des Spatenstichs.
Der zuletzt von vielen interessierten verfolgte Abbruch des Ratssaales war notwendig, weil dieser in das Baufeld des neuen Rathauses, das parallel zum alten errichtet wird, hineinragte. Das Hauptgebäude bleibt nun stehen, bis das neue Rathaus fertig ist. Dann soll der Umzug erfolgen.
Eingeplant ist auch ein zeitlicher  Puffer, sollte "Unerwartetes" passiert. „Die bisherigen Erfahrungen beim Abbruch des Ratssaales seit Februar dieses Jahres…“, so der Bürgermeister, "haben uns in unserer Entscheidung gegen eine Sanierung des Bestandsgebäudes bestärkt, denn an Bau- und Statikpläne hat man sich im Jahr 1977 ganz offensichtlich nicht gehalten. Da tauchten Bauteile auf, die dort eigentlich nicht sein durften, Fundamente wurden entdeckt, die in keinem Plan eingezeichnet waren usw.“
Nach dem „holprigen Beginn“ wünschte Wassyl nun allen Beteiligten einen „geschmeidigen Bauablauf“ und äußerte die Hoffnung, wie geplant, 2021 mit der Verwaltung ins neue Gebäude umziehen zu können. kh

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.