15. TIS-Sixdays-Night - am 20. Juli auf der Radrennbahn in Oberhausen
Radsportkult im Oval

Radsporttradition in Oberhausen  Foto: ps
2Bilder

Oberhausen. Es ist ein kleines Jubiläum für die Radsportfans in der Region: Am Samstag, 20. Juli, findet die 15. TIS-Sixdays-Night auf der Radrennbahn in Oberhausen statt.

Von 16 Uhr an bis tief in die Nacht hinein heißt es dann wieder „Radsport pur“ in allen Facetten, authentisch und hautnah: Das klassische Sechstage-Rennen an einem Abend, das ist das Konzept der TIS-Sixdays-Night. Und seit vielen Jahren gelingt es den Organisatoren, für dieses Spektakel die besten Bahnradspezialsten ins Oval nach Oberhausen zu holen.
Und dieses Jahr gibt es anlässlich des halbrunden Geburtstags gleich noch mehr Sport: Profirennen, Frauenrennen Bundesliga-Rennen, Steher-Rennen, Klapp im Oval, Ehemaligen-Rennen sorgen für Unterhaltung und Abwechslung bei den Zuschauern.

Radsportelite am Start

Mit dem zweifachen Etappensieger des diesjährigen Giro´d Italia, Pascal Ackermann, kommt
einer derzeit schnellsten Sprintern auf der Straße nach Oberhausen. Als erster Deutscher gewann er das begehrte „Maglia ciclamino“, das Trikot des besten Sprinters beim Giro. Damit trat er in die Fußstapfen von Legenden wie Eddie Merckx, Francesco Moser oder Toni Rominger. 2017 wurde Ackermann bereits zweiter auf dem badischen Betonoval, damals an der Seite von Leif Lampater.
Neben dem schnellen Mann aus Kandel wird Doppelweltmeister Theo Reinhardt starten. Reinhardt konnte im März an der Seite von Roger Kluge seinen WM-Titel in der Königsdisziplin, dem 2er-Mannschaftsfahren oder auch Madison genannte, verteidigen. Zuvor gewann er das
Sechstagerennen in Berlin.
Auch lokale Größen werden mit dabei sein, wenn es um den Sieg der bereits 15. Ausgabe des
Radsport-Events geht. Derny-Europameister Achim Burkart und Olympiakandidat Kersten Thiele,
beide Sportler des RSV Edelweiß Oberhausen, sind im Peleton vertreten. Ein Novum für Veranstalter Erik Weispfennig – sein Sohn wird erstmals im Profifeld der TIS-Sixdays-Night starten. An der Seite von Calvin Dik wurde Nils Weispfennig im vergangenen Jahr Deutscher Meister und Vize-Europameister im Madison der Junioren. In Oberhausen wollen die Beiden zeigen, dass sie auch im Haifischbecken der „Großen“ mitschwimmen können.
Mit dem Niederländer Yoeri Havik und dem Schweizer Tristan Marguet gehen zwei weitere Favoriten an den Start. Mit Marco Mathis konnte ein weiterer Pro-Tour-Fahrer verpflichtet werden. Der Sieger der Sixdays-Night 2017 ist bei Cofidis unter Vertrag und geht mit dem Vize-Weltmeister und Europameister in der Einerverfolgung Domenic Weinstein ins Rennen.
Beim Bundesligarennen der Frauen starten die derzeit besten Deutschen Damen. Mit dabei sind unter anderem die frischgebackene Europameisterin in der Einerverfolgung Franziska Brauße sowie die Europameisterin im Punktefahren Tatjana Paller.

Klapprad auf Bahn

„Klapp im Oval“, das Klappradrennen auf der Radrennbahn in Oberhausen erfreute sich im vergangenen Jahr einem so großen Anklang, das es in diesem Jahr eine Erweiterung geben wird.
Neben dem beliebten Steherrennen auf den kultigen, schweren Motorrädern gibt es dieses Jahr noch ein besonderes Highlight: im Rahmen eines „Rennen der Ehemaligen“ wird es einige bekannte Gesichter zu sehen geben. Christian Grasmann, Leif Lampater, Stefan Steinweg, Gregor Braun und der mehrfache deutsche Meister des RSV, Markus Nagel ziehen alle nochmals Idie Radhose an und kommen zurück an den Ort, an dem sie ihre Erfolge feierten.
Info

Tickets gibt es im Vorverkauf bei der Volksbank und dem RadsporthausMaierin Oberhausen sowie an der Abendkasse

Radsporttradition in Oberhausen  Foto: ps
Um 16 Uhr geht es los - bis weit in die Nacht hinein gibt es dann Radsport ganz intensiv und authentisch, im Stil der Sechstagerennen. Foto: ps
Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.