Den Job los:
Bürgermeister wird Schülerlotse

6Bilder


Oberhausen-Rheinhausen.
Bürgermeister Martin Büchner ist nach 21 Dienstjahren seines Amtes enthoben. Damit es dem unfreiwilligen Pensionär zuhause nicht langweilig wird, bestreitet er jetzt seinen Lebensunterhalt als Schülerlotse der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen. Zum 11.11. um 11.11 setzte der Elferrat der TVKAGE das Ortsoberhaupt ab, nahm ihm die Insignien der Macht und verpasste ihm einen neuen Job.
Alles ging ganz schnell vor sich: Plötzlich kamen Uniformierte um die Ecke, stellten sich breitbeinig vor dem Regierungssitz auf und erklärten mit finsteren Mienen die Regierungsübernahme. Der abgesetzte Regierungschef beugte sich dem Druck, rückte den Schlüssel heraus - und verbrüderte sich letztlich mit den versammelten Aufmüpfigen.
Ganz populistisch versprachen die Neuen im Rathaus einen Umsturz in der Kommunalpolitik mit Hilfe einer elfteiligen Proklamation. So sollen die wenig beweglichen Gemeinderäte ab sofort Trimm-dich-Räder bekommen und durch eifriges Treppeln für Energiegewinnung sorgen, quasi als Alternative zur nachbarschaftlichen Windkraft und Erdwärme.
Gut 200 Zuschauer, darunter viele Schulkinder, verfolgten auf dem Rathausvorplatz, wie bereitwillig der Altbürgermeister den riesigen goldenen Schlüssel herausrückte. Anführer Florian Steinhauser, von Büchner untertänigst als „neuer Bürgermeister“ begrüßt, befehligte gekonnt die generalstabsmäßige Eroberung der strategisch wichtigen Rathausmetropole im Bruhrain. Wie bewegt diese aussehen könnten, das zeigten die topfitte Tanzgarde und das grazile Tanzmariechen Jasmin Kerner.

Autor:

Werner Schmidhuber aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.