Insolvenz des Rezeptabrechners AvP:
Betroffene Apotheken unterstützen

Oberhausen-Rheinhausen/Bruchsal/Schwetzingen. Durch die Insolvenz des Rezept- und Apothekenabrechners AvP betroffene Apotheken unterstützen – das fordert der Bundestagsabgeordnete, Olav Gutting. Das Thema betreffe auch in starkem Maße seinen Wahlkreis Bruchsal/Schwetzingen.
Das Bundesgesundheitsministerium befinde sich in einem fortwährenden Austausch mit Vertretern des Bundesministeriums der Finanzen, der Apothekerschaft und der Krankenkassen. Derzeit haben bereits fünf Ersatzkassen Maßnahmen zum Schutz der Apotheken vor finanziellen Engpässen beschlossen, die kurzfristig umgesetzt wurden und werden.
Im Deutschen Bundestag ist beabsichtigt, die Insolvenz von AvP in einer Plenarsitzung zu thematisieren und mögliche Lösungen zu beschließen. Im Vorfeld einer Befassung aller Abgeordneter in einer öffentlichen Debatte fand vorgestern, Mittwoch, dem 28. Oktober 2020, eine Sondersitzung des Ausschusses für Gesundheit statt, die ausschließlich die Insolvenz von AvP zum Gegenstand hatte. Ein Ergebnis dieser vertraulichen Sitzung liegt noch nicht vor.
„Wir setzen alles daran, die Schäden für die Apotheken so gering wie möglich zu halten. Dazu stehen die Krankenkassen z.B. mit Abschlagszahlung für den September dieses Jahres an die neuen Dienstleister der Apotheken bereit. Außerdem könnten vormalige Kunden der AvP Leistungen aus den Monaten August und September noch bis zum 31. Dezember abrechnen, ohne Rechnungskürzungen befürchten zu müssen,“ informiert Olav Gutting.
Gutting weist darauf hin, dass für betroffene Apotheken auch grundsätzlich die Möglichkeit besteht, unterstützende Liquiditätshilfen im Rahmen des bestehenden KfW-Sonderprogramms, einschließlich des KfW-Schnellkredits in Anspruch zu nehmen. Da diese Kredite nicht direkt bei der KfW beantragt werden können, sollten sich Betroffene an ihre Hausbank und die KfW-Beratung wenden, um eine für die besondere Situation maßgeschneiderte, individuelle Unterstützungsmöglichkeit zu erhalten.
„Über die Situation der betroffenen Apotheken und die mögliche Nutzung der KfW-Sonderpro-gramme steht die KfW zusammen mit dem Bundesministerium der Finanzen, dem Bundesgesundheitsministerium und dem Deutschen Bundestag in einem fortlaufenden Austausch mit Vertretern der Kreditwirtschaft und der ABDA“, so Olav Gutting in seiner Stellungnahme.

Autor:

Werner Schmidhuber aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Christian Sigg Geschäftsführer Special Olympics BW/ Florian Pfeifer CEO Café del Rey
3 Bilder

Soziales Engagement als Herzenssache von Café del Rey

Soziales Engagement als Herzenssache von Café del Rey: Kaffeepartner bei SV Sandhausen und Sponsoring bei Special Olympics Schritt für Schritt schreitet der Ausbau sozialen Engagements in diesem Sommer bei Café del Rey weiter voran: Bereits seit Firmengründung steht die soziale Komponente neben dem Angebot qualitativ hochwertigen Kaffees im Mittelpunkt und ist als zentraler Grundpfeiler der Firmenphilosophie kaum noch wegzudenken. So musste CEO Florian Pfeifer auch nicht lange überlegen, sich...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen