20-Jähriger erleidet schwere Verletzungen bei Unfall in Oberhausen
Mopedfahrer übersehen

Oberhausen-Rheinhausen. Schwere Verletzungen zog sich ein 20-jähriger Leichtkraftradfahrer am Samstagnachmittag auf der Marienstraße. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer war gegen 14.45 Uhr auf der Marienstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Auguststraße übersah er den entgegenkommenden 20-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Durch den Aufprall verletzte sich der 20-Jährige schwer und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Durch die Feuerwehr Oberhausen wurde die Unfallstelle abgesperrt.
Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, musste die Fahrbahn gereinigt werden. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen