Zeugen für Auffahrunfall gesucht
Gefährdung des Straßenverkehrs?

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße 560.
  • Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße 560.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Oberhausen-Rheinhausen. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße 560. Ein Seat- und ein Opel-Fahrer fuhren gegen18.45 Uhr hinter einem Lkw auf der Landesstraße 560 in Richtung Karlsruhe. Nach der Abzweigung nach Altlußheim überholte zunächst der Seat-Fahrer den Lkw. Der Opel-Fahrer überholte ebenfalls den Lkw und auch den Seat auf freier Strecke.

Unmittelbar nach dem Überholvorgang bremste der Opel-Fahrer ohne jeglichen Grund sein Fahrzeug voll bis zum Stillstand ab. Trotz Vollbremsung konnte der Seat-Fahrer einen Auffahrunfall nicht vermeiden.

Der Unfallverursacher muss nun mit einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, insbesondere der Fahrer des Lkw, der von beiden Fahrzeugen überholt wurde, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Philippsburg unter 07256 932933 in Verbindung zu setzen. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen