Vorträge und Tipps für junge Eltern
Krabbel-Café

Lauterecken. Das Krabbel-Café in Lauterecken lädt in der ersten Jahreshälfte wieder Eltern und Großeltern zu kostenfreien Vorträgen und zum Austausch ein. Geöffnet ist das Café im Gemeindehaus in der Bahnhofstraße 22 immer donnerstags von 10 bis 11.30 Uhr für Erziehende mit Kleinkindern bis 18 Monate.
Am 10. Januar startet das Café nach der Winterpause mit einem Neujahrsfrühstück. Zu Sinnesanregungen für die Kleinsten durch Fingerspiele und Lieder lädt die Leiterin des Krabbel-Cafés Katja Hesch am 7. Februar ein. Am 14. März steht „Erste Hilfe beim Baby oder Kleinkind“ auf dem Programm: Arno Horlemann vom ASB-Kaiserslautern bereitet auf Notsituationen vor.
Die belastende Zeit für junge Eltern kennt Karin Günther-Wunn vom Kinderschutzbund und widmet sich im Vortrag am 4. April dem Thema Schlafprobleme. Hebamme Carolin Bauer gibt am 6. Juni Tipps zu Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach.
Isabel Wittke koordiniert das Projekt der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft seit 2013: „Wir haben uns in den letzten sechs Jahren immer weiter entwickelt. Besonders freut mich, dass wir mit der Familien-Kinderkrankenschwester Katja Hesch eine umfassend qualifizierte Expertin als Leiterin für das Café gewinnen konnten: Sie weiß, welche neuen Herausforderungen auf Eltern warten, kann bei Bedarf Tipps und Anregungen geben und hat zusätzlich das medizinische Fachwissen. Dank ihrer offenen Art findet sie schnell einen guten Draht zu den Kindern und ihren Eltern. Der Treffpunkt bietet damit eine sehr gute Atmosphäre, um andere kennenzulernen und sich auszutauschen.“ jlk/ps
Hinweis:

Eine Anmeldung zu den einzelnen Terminen ist nicht nötig, die Teilnahme ist kostenfrei. Die Postkarte mit allen Terminen ist ab sofort beim „Netzwerk Familien bilden und stärken im Landkreis Kusel“ erhältlich. Weitere Infos unter www.netzwerk-familienbildung-kus.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen