„nova cantica“ in der Ausgustinerkirche
A Capella Konzert

Der Landauer Kammerchor „nova cantica“.  Foto: ps
  • Der Landauer Kammerchor „nova cantica“. Foto: ps
  • hochgeladen von Jürgen Bender

Landau. Am Freitag, 7. September, um 20 Uhr, möchte der Landauer Kammerchor „nova cantica“ sein neues A Cappella Programm in der Augustinerkirche in Landau vorstellen.
Der 2005 gegründete Projektchor besteht aus 18 Sängerinnen und Sängern und steht seit je her unter der musikalischen Leitung von Andreas Immel.
Der Chor hat sich zum Ziel gesetzt, anspruchsvolle Chormusik stil- und werkgetreu zu interpretieren. Es werden Werke von Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Scarlatti, Crassini und Rheinberger in vier bis achtstimmigen A Cappella Chorsätzen dargeboten. Zu hören sind die Perlen aus Renaissance und Romantik in einer der schönsten Kirchen Landaus. Einlass ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten. ben/ps

Weitere Informationen
www.novacantica-landau.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen