Schulwegunfall in Billigheim Ingenheim
Schüler verletzt

Billigheim-Ingenheim. Am  25. April um 7.10 Uhr  ereignete sich an der Bushaltestelle in der Landauer Straße in der Nähe des Purzelmarktgeländes ein Unfall mit einem 14-jährigen Schüler. Der Junge aus Billigheim stand an der Haltestelle für die Richtung Impflingen. Er unterhielt sich mit Freunden. Als er auf der anderen Straßenseite seinen Bus anfahren kommen sah, wollte er schräg über die Fahrbahn zu der gegenüberliegenden Bushaltestelle laufen. Dabei hat er wohl einen auswärtsfahrenden Pkw  übersehen. Die 51-jährige Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen. Der Schüler rutschte auf die Motorhaube und schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos. Danach wurde der Junge durch die Luft geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen. Bei dem Aufprall erlitt er eine Gehirnerschütterung und verschiedene Hautabschürfungen im Gesicht, am Oberschenkel und an den Knien. Der Junge kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Am Fahrzeug war eine Eindellung in der Motorhaube festzustellen und die Windschutzscheibe war gesprungen.

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bargeldlos (und damit auch weitestgehend kontaktlos) zu bezahlen ist eine Maßnahme der GILLET Baumarkt GmbH in Landau, um die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus zu verringern. So werden Kunden und Mitarbeiter besser geschützt.

Coronakrise: Landauer Baumarkt GILLET bietet Lieferservice an
Schutz von Kunden und Mitarbeitern im Fokus

Landau. Die Coronakrise hat uns alle fest im Griff: Unternehmen, Kunden und Mitarbeiter. Wir, das Team der GILLET Baumarkt GmbH aus Landau in der Pfalz, versorgen Sie, liebe Kunden, auch weiterhin mit notwendigen Produkten für Haus und Tiere. Aber der Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Baumarkt in Landau vor einer Infektion mit dem Coronavirus liegt uns dabei besonders am Herzen. Gesundheit ist unser wichtigstes Gut - das müssen wir gemeinsam schützen....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen