Club der Köche Südpfalz kocht für den guten Zweck
Böchinger Herbst

Seit 2014 ist der Club der Köche Südpfalz auch beim „Böchinger Herbst“ aktiv.
  • Seit 2014 ist der Club der Köche Südpfalz auch beim „Böchinger Herbst“ aktiv.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jürgen Bender

Böchingen. Der Club der Köche Südpfalz mit seinen rund 200 Mitgliedern setzt auf beliebte Programmpunkte und Aktivitäten für die gute Sache. Das Jahresprogramm ist sehr abwechslungsreich. Um die Planung und Umsetzung kümmert sich ein engagierter Vorstand mit dem Vorsitzenden Fritz Lindemann.
In diesem Frühjahr nutze der Club bei seiner Generalversammlung die Gelegenheit, einen Blick auf die vergangenen zwei Jahre zu werfen. Dabei stand u.a. das 40-jährige Jubiläum im Fokus und es gab eine Rückschau auf vier Jahrzehnte Südpfälzer Vereinsengagement. Eine weitere liebgewonnene Tradition ist das Reisen. Im letzten Jahr hieß das Ziel Dresden.
Ein Programmpunkt war ein Abend mit dem Verein Dresdner Köche im Ballhaus Watzke. Ein echter Klassiker bei den Vereinsaktivitäten ist das traditionelle Spargelschälen, das alljährlich am Samstag vor Muttertag auf dem Marktplatz in Landau zugunsten eines guten Zweckes stattfindet. Seit den 1980er Jahren dürfen sich die unterschiedlichsten Institutionen über eine Unterstützung freuen.
Seit 2014 ist der Club auch beim „Böchinger Herbst“ aktiv. Am Sonntag werden dort serviert: Kürbissuppe, Rinderschmorbraten in Dornfelder-Rotweinsoße, Apfelrotkohl und Knödel. Es ist ein Heimspiel für den Vorsitzenden Fritz Lindemann, denn er stammt aus diesem Ort. Aus dem Erlös vom Essensverkauf ist eine Spende für die Aktion „Herzenssache“ vorgesehen. Herzenssache e.V. ist die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank.
Die Institution kümmert sich um Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Schützen, unterstützen und stark machen – das ist die Aufgabe.
Herzenssache hat das Ziel, dass Kinder und Jugendlichen, die im Südwesten Deutschlands leben, auf Dauer gleiche Chancen haben.
Die Damen der Prinzengarde vom Karnevalverein bewirten das Café und laden ein zu selbst gebackenen Torten und Kuchen. Außerdem gibt es Waffeln.
Wer einen Kuchen backen und spenden möchte, sage bitte Lisa Zwick Bescheid.
Im Weinhäusel werden Weine aus biologischem Anbau vom Weingut Heiner Sauer ausgeschenkt. Zur Unterhaltung der Gäste sind zwei Drehorgelmusikanten vor Ort. Außerdem ist die Obsttheke reichlich gefüllt mit Aromaäpfeln.
Daneben ist eine Malerin vor Ort, die Kürbisse bemalt und ein Imker informiert über seine Produkte.
Da die Veranstaltung im Freien ist, hoffen die Schankbetreiber auf schönes Herbstwetter und freuen sich auf viele nette Besucher am 23. September ab 11.30 Uhr auf dem Dorfplatz. ben/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen