Brand mit fünf Toten in Lambrecht
2. Update: Feuer in Mehrfamilienhaus, Sammelstelle für Kleidung eingerichtet

Lambrecht. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam es im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße in Lambrecht am Donnerstag, 7. Februar, um 23.30 Uhr zu einem Brand. Das teilten die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz mit. Hierbei erlagen fünf Personen ihren Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens wird auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern noch an. pol

Update: Bisher konnten die fünf Toten nicht zweifelsfrei identifiziert werden. Eine Obduktion wurde angeordnet. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist davon auszugehen, dass der Brand in der Küche ausgebrochen ist. Konkrete Hinweise auf ein Einwirken Dritter liegen nicht vor. Die genaue Ursache soll ein Brandsachverständiger klären. Ein Gutachten wurde von der Staatsanwaltschaft Frankenthal in Auftrag gegeben.Mit den Ergebnissen der Untersuchungen wird frühestens nächste Woche gerechnet. 
Die Stadt Lambrecht bietet den weiteren Bewohnern des Mehrfamilienhauses Wohnungen an. Dazu sollen sich die Betroffenen bei der Stadt melden.

2. Update: Die Identität bei zwei der fünf Toten konnte nun zweifelsfrei geklärt werden. Es handelt sich um einen 43-Jährigen und einen 54-Jährigen. Beide Männer sind polnische Staatsbürger. Bei den drei weiteren Toten handelt es sich um zwei Frauen und einen Mann. Hier soll eine Obduktion, die für nächste Woche angesetzt ist, Klarheit zu den Identitäten bringen.


Aufruf der Verbandsgemeindeverwaltung Lambrecht:

Als erste Hilfe für die durch das Schadensfeuer der letzten Nacht betroffenen Familien richtet die Stadt Lambrecht eine Sammelstelle für gut erhaltene Kleidung ein.

Kleiderspenden können im Stadthaus Lambrecht, Wallonenstraße 4 zu folgenden Zeiten abgegeben werden:

Heute, Freitag, den 08.02.2019, zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr

Morgen, Samstag, den 09.02.2019, zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr

Benötigt wird insbesondere Kinderkleidung ab Größe 128 aufwärts.

Außerdem werden Betten, Matratzen und Mädchenschuhe Größe 30 und 35 benötigt.

Ein weiteres Update zum Brand kann man hier nachlesen.

Autor:

Verena Goepfrich aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Schreinerei Eberhard in Neustadt/Weinstraße weiß: Zirbenholz ist etwas ganz besonders.
5 Bilder

Schreinerei Eberhard aus Neustadt
Die Zirbe – Königin der Alpen

Neustadt. Die Zirbe (auch Zirbel, Arbe oder Arve genannt) gehört zur großen botanischen Familie der Kiefern. Sie wird im Durchschnitt 200 bis 400 Jahre alt, aber es gibt freistehende Zirben mit einem Alter von tausend Jahren und mehr. Sie werden im Alter nur von Eibe und Eiche übertroffen. Die Zirbelkiefer bevorzugt Höhenlagen zwischen 1.500 und 2.000 Meter und kann Temperaturen von bis zu −43°C unbeschadet überstehen. Sie wächst entweder in Reinbeständen oder bildet mit der Europäischen Lärche...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen