Realschule plus beteiligte sich zum 9. Mal am Spendenlauf
Schüler laufen gegen Kinderarmut

Start zum Spendenlauf an der Realschule plus Altenglan  Foto: Horst Cloß
  • Start zum Spendenlauf an der Realschule plus Altenglan Foto: Horst Cloß
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Von Horst Cloß

Altenglan.„Direkt für Kinder“, eine gemeinnützige Gesellschaft mit Sitz in Mainz in Person von Edith Wingenfeld, unterstützt Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebensstehen. Und weil der Leiterin der Realschule plus in Altenglan, Katja Albert, das Konzept von „Direkt für Kinder“ zusagt, beteiligt sich die Realschule an diesem Spendenlauf. In diesem Jahr zum 9. Mal.

Schülerinnen und Schüler von der 8. bis zur 12. Klasse beteiligen sich unter Regie ihres Lehrers Sven Huppert. Und jedes Jahr machen die Jugendlichen begeistert mit. Sie wissen, dass „Direkt für Kinder“ die Spendengelder mit dem sogenannten „Kindergutschein“ direkt zu Betroffenen bringt.
Edith Wingenfeld: „Kleidung, Schuhe, Kinder- und Jugendzimmer-Einrichtungsgegenstände sind am meisten gefragt“. Ausgewählte Familien mit Kindern erhalten Gutscheine zum Einkauf benötigter Artikel. Aber auch für Schulbedarf, Klassenfahrten, Ferienfreizeiten bis zu Lebensmitteln und zusätzlichem Unterricht reicht die Palette der geförderten Maßnahmen.
Edith Wingenfeld fasst zusammen: „Ca. 50.000 Euro sammeln wir jährlich vor allem durch Spendenläufe der Schulen“. Geschätzte 300 Kinder pro Jahr werden von „Direkt für Kinder“ mit dem Notwendigsten versorgt.
Für die Realschule plus Altenglan hat sie ein besonderes Kompliment parat: „Die Treue der Realschule plus schafft Planungssicherheit und hilft dabei, betroffene Kinder gut zu versorgen. Deshalb sind wir den Laufkindern so dankbar.

Autor:

Horst Cloß aus Kusel-Altenglan

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.