13. Sternwanderung der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan am 17. Juni
Dreizehn Strecken - Zielort ist Konken

Kusel-Altenglan. Gemeinsames Ziel aller Wandergruppen ist es, um 12 Uhr in Konken zum Sommerfest zu wandern. Anschließend findet dort die Urkundenübergabe an die Teilnehmer der Wanderung statt. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Ein Anschluss an die Gruppen auf den Strecken jederzeit möglich. Die Sternwanderung umfasst insgesamt 13 verschiedene Wanderstrecken, die aus drei Schwierigkeitsstufen bestehen.

Strecke „Rosa“
Start um 10.15 Uhr in Kusel am Schwimmbad, Eintreffen am DGH in Ehweiler 11.15 Uhr , danach weiter nach Konken. Streckenlänge von 7 km und Schwierigkeitsgrad „leicht“.
Strecke „Pink“
Die Wanderer aus Friedelhausen und Bosenbach treffen sich um 10 Uhr auf dem Roßberg in Kusel, um von dort über Schellweiler (Ankunft 10.45 Uhr am Dorfplatz) nach Konken zu laufen. Die Strecke beträgt 7 km, Stufe „leicht“
Strecke „Gelb“
Die dritte Strecke beträgt 16 km, gehört zum Schwierigkeitsgrad „schwer“ . Morgens um 8 Uhr ist in Ulmet am Marktplatz der erste Treffpunkt. Von dort aus wandert die Gruppe über den Mayweilerhof, nach Blaubach, dann weiter über Kusel nach Konken. Auf dem Mayweilerhof wird die Gruppe um 10 Uhr am Tunnel BW-Straße sein. Um 10.20 Uhr erreicht sie die Dorfmitte von Blaubach . Nach dem Stopp an der Straßenmeisterei Kusel (11 Uhr) geht es dann direkt nach Konken.
Strecke „Orange“
Die vierte Strecke trifft sich um 8.30 Uhr in Patersbach am Roten Platz. Von dort haben die Wanderer eine Strecke mit dem Schwierigkeitsgrad „mittel“ und 10 km Länge über Mayweilerhof, Blaubach und Kusel vor sich. Sie treffen sich um 10 Uhr mit der dritten Gruppe am Tunnel der BW-Straße auf dem Mayweilerhof und werden mit der Gruppe Gelb gehen.
Strecke „Rot“
Die rote Gruppe startet um 8.20 Uhr an der Kirche in Altenglan, von dort wandert sie zum Tunnel BW-Straße am Mayweilerhof. Dort schließt sie sich Gruppe Orange und Gelb an, die gemeinsam nach Konken wandern. Die Strecke umfasst 10 km und die Schwierigkeitsstufe „mittel“.
Strecke „Lila“
Gruppe Lila ist in zwei Startpunkte gesplittet. Die Wanderer aus Föckelberg und Umgebung treffen sich um 7.30 Uhr in der Ortsmitte von Föckelberg. Die Wanderer aus Neunkirchen a.P. und Umgebung treffen sich um 8 Uhr in der Ortsmitte von Neunkirchen. Ab Start laufen beide Gruppen los, um sich um 9 Uhr in Theisbergstegen am Bahnhof zu treffen. Über die Abrichterfigur in Haschbach (10 Uhr) und den Sportplatz in Schellweiler (10.45 Uhr) ist das Ziel Konken. Streckenlänge beträgt 16 km und hat Schwierigkeitsgrad „schwer“.
Strecke „Dunkelblau“
Treffpunkt 10.15 Uhr in Etschberg am DGH. Von dort haben sie einen 6,5 km langen Weg vor sich, der als „einfach“ einzustufen ist. Um 10.45 Uhr laufen die Wanderer den Sportplatz von Schellweiler an, um von dort nach Konken zu wandern.
Strecke „Hellblau“
Treffpunkt ist 10 Uhr die Ortsmitte Wahnwegen. Von dort läuft die Gruppe über die Ortsmitte in Schellweiler, welche sie um 10.45 Uhr erreicht, nach Konken. Diese Strecke hat 7,5 km und den Schwierigkeitsgrad „einfach“.
Strecke „Dunkelgrün“
Die Gruppe Dunkelgrün trifft sich um 9.30 Uhr in Osterbrücken am DGH. Weiter über den Dorfplatz in Selchenbach, den sie um 10 Uhr erreicht, nach Konken wandern. Diese Strecke umfasst 11 km und den Schwierigkeitsgrad „mittel“.
Strecke „Hellgrün“
Sie umfasst 8 km und den Schwierigkeitsgrad „einfach“. Der Startpunkt ist in Schwarzerden am Bahnhof IWS um 10 Uhr. Gegen 10.45 Uhr werden die Wanderer am Bahndamm Fröhwald eintreffen. Von dort werden sie um 11.15 Uhr in Albessen am Grünschnitt ankommen. Ab Albessen führt die Wanderung direkt nach Konken zum Sommerfest.
Strecke „Braun“
Treffpunkt ist um 10:30 Uhr in Pfeffelbach am Bahnhof, um 10.45 Uhr Eintreffen am Bahndamm Fröhwald . Über den Albesser Grünschnitt, den sie um 11.15 Uhr erreichen werden, wandern sie nach Konken. Strecke weist 6 km und Schwierigkeitsgrad „einfach“ auf.
Strecke „Grau“
Treffpunkt 10 Uhr am Bahnhof Thallichtenberg, dann über den Bahnhof Pfeffelbach, Ankunft 10.30 Uhr, den Bahndamm Fröhwald (10.45 Uhr). Um 11.15 Uhr treffen sie am Grünschnitt in Albessen die Wanderer nach Konken . Streckenlänge 8 km und die Schwierigkeitsstufe „einfach“.
Strecke „Türkis“
Die Strecke Türkis startet am DGH Ehweiler um 10 Uhr. Weiter geht's dann zur Grünschnittstelle in Albessen, die gegen 11.15 Uhr erreicht werden soll. Von dort aus geht die Gruppe weiter nach Konken. Die Wanderer legen eine Strecke von 6 km, mit Schwierigkeitsgrad „einfach“ zurück.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen