A-Jugend arbeitet auf das DM-Hinspiel am Sonntag in Berlin hin
Junglöwen mit Mut, Fokussierung und Leidenschaft

Die A-Jugend der Rhein-Neckar Löwen peilt die Deutsche Meisterschaft an
  • Die A-Jugend der Rhein-Neckar Löwen peilt die Deutsche Meisterschaft an
  • Foto: RNL/Knebel
  • hochgeladen von Kai Henninger

Die Sehnsucht nach einer weiteren Deutschen Meisterschaft ist bei den Rhein-Neckar Löwen groß. Die A-Jugend möchte nach 2008 wieder den Titel in die badische Talentschmiede holen. „Meine Mannschaft wurde mit der B-Jugend zwei Mal Deutscher Vizemeister. Dass daraus ein großes Maß an Hunger nach Erfolgen besteht ist doch logisch“, sagt Löwen-Trainer Daniel Haase.

Allerdings führt der Weg nur über den Titelverteidiger Füchse Berlin. Beide Topteams treffen im Viertelfinale aufeinander. Zunächst am Sonntag, 28. April um 12 Uhr in der Lilli-Henoch-Sporthalle Berlin. Für alle Fans gibt es ab 11.50 Uhr einen Livestream. Das Rückspiel ist eine Woche später am Sonntag, 5. Mai um 12.30 Uhr in der Stadthalle Östringen. Der Gesamtsieger zieht ins Halbfinale ein.

Die Junglöwen können auf eine sagenhafte Saison in der Jugendbundesliga setzen. Mit 42:2 Punkten und 793:596 Toren haben sie im Süden eindrucksvoll dominiert. „Wir haben die beste A-Jugendsaison seit Bestehen der Jugendbundesliga gespielt, zudem steht die U23 als jüngste Mannschaft auf einem sensationellen zweiten Tabellenplatz in der 3. Liga Süd“, hebt Haase heraus, weiß aber, dass mit den Füchsen ein harter Brocken aus dem Weg geräumt werden muss.

Selbstbewusste Vorbereitung für den Berlin-Trip

Die Berliner sind aktuell Titelverteidiger und ebenfalls sehr ausgebufft. Auch wenn sie der SG Flensburg-Handewitt die Meisterschaft in der Nordost-Gruppe überlassen mussten, kann sich die Bilanz im starken Teilnehmerfeld mit 38:6 Punkten absolut sehen lassen. Zudem schaffte es auch wieder die B-Jugend in die Endrunde. „Es war ein guter und konzentrierter Auftritt zum Abschluss der Ligarunde. Ich glaube, dass wir in der B-Jugend und der A-Jugend für die Endrunde sehr gut vorbereitet sind“, erklärt A-Jugendcoach und Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning.

Für die Rhein-Neckar Löwen steht in der Woche nach Ostern die konzentrierte Vorbereitung auf das Hinspiel auf dem Programm. Aus den Erfahrungen des Ligageschehens heraus gibt es noch Optimierungspotential, an dem gearbeitet wird. Gleichzeitig aber können die Gelbhemden selbstbewusst die Reise in die Hauptstadt antreten. Haase: „Wir gehen mit Mut, Fokussierung und Leidenschaft in beide Spiele, in denen natürlich vor allem auch Kleinigkeiten den Ausschlag geben werden.“

Livestream aus Berlin

Autor:

Kai Henninger aus Kronau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.