RVB schnuppert Wettkampfluft
Spannung bis in die letzte Minute

Bolanden II (schwarze Trikots; Bildmitte Markus Hack, rechts Jürgen Brach) hier im Spiel gegen Freiberg II
  • Bolanden II (schwarze Trikots; Bildmitte Markus Hack, rechts Jürgen Brach) hier im Spiel gegen Freiberg II
  • Foto: |szip
  • hochgeladen von Peter Sziedat

Bolanden. Die Radballer des Radfahrer-Vereins Bolanden folgten am 16.10.2021 der alljährlichen Einladung zum Freundschaftsturnier ins sächsische Freiberg. Auch in diesem Jahr vertraten gleich zwei Mannschaften die Vereinsfarben Blau und Weiß beim Bergstadtpokal. Dieses Jahr rückte Noah Gehrhardt an die Seite von Peter Sziedat, der mehrfach in den letzten Jahren den Wanderpokal nach Bolanden holen konnte. Als zweite Vertretung trat der Drittplatzierte des Rheinland-Pfalz-Pokales (Jürgen Brach und Markus Hack) ebenso in der Silberstadt an.

Während sich Bolanden I (Noah und Peter) mit seinen Spielen in der Vorrunden-Gruppe A gegen Freiberg I (6:3), Fraureuth (2:2) und Lippersdorf II (5:2) als Erster durchsetzen konnte, starteten Jürgen und Markus mit einer bitteren 4:10-Niederlage gegen Lippersdorf I in der Gruppe B.
Nach einer ausgeglichenen Halbzeit wollte der RVB II im zweiten Durchgang zu viel und konnte seine permanenten Angriffsbemühungen jedoch nicht im Tor unterbringen. Im Gegenteil, es kam zu unnötig vielen einfachen Gegentreffern.

Besser lief es für Jürgen und Markus gegen Freiberg II. Nach einer guten 2:0-Führung schlichen sich jedoch wieder Fehler ein und der Gegner drehte das Spiel. Mit viel Ehrgeiz drehte der RVB II jedoch wiederum die Partie und musste nur kurz vor Schluss noch einen platzierten Eckball zum verdienten Remis (4:4) hinnehmen.

Auch gegen Cottbus konnten Jürgen und Markus lang sehr stark mithalten, bevor der Gegner mit einigen taktischen Spielchen und Spielverzögerungen das RVB-Duo kurz vor Spielende auf die Verliererstraße brachte (4:6). Somit war mit Vorrundenplatz 4 die Chance auf das Treppchen verspielt und die Enttäuschung stand beiden deutlich ins Gesicht geschrieben.

Bolanden I konnte sich hingegen in ersten Halbfinale dann an Cottbus rächen. Nach einer etwas zerfahrenen Startphase und dem schnellen Rückstand kamen Noah und Peter immer besser in die Partie. Mit schnellen und präzisen Angriffen, sowie auch guten Abwehrleistungen konnten sie den Gegner letztendlich deutlich in die Knie zwingen (7:3).

Im Finale stand dann zum zweiten Male an diesem Tag Freiberg I als Gegner auf dem Spielfeld. Zwar konnten Noah und Peter im ersten Durchgang noch sehr gut mithalten und das Spiel offen gestalten, jedoch schlichen sich dann bei beiden Unkonzentriertheiten in den Spielaufbau. Nach zwei schnellen Gegentreffern für Freiberg kamen die Bolandener zwar noch einmal mit viel Moral zurück ins Spiel aber mehr als der 3:5-Anschlusstreffer war nicht mehr möglich. „Wir haben diesmal die Fehler gemacht, die Freiberg im ersten Spiel gemacht hatte“, fasste Peter nach der zweiten Partie gegen seinen ehemaligen Mitspieler aus der Heimat zusammen.

Doch auch mit diesem zweiten Platz waren die beiden nominellen Feldspieler Noah und Peter zufrieden. „In dieser Konstellation haben wir heute auch erst das zweite Turnier zusammengespielt. Dafür lief es wirklich gut“, so Peter weiter.

Bei einem gemütlichen Abendessen mit böhmischen Spezialitäten und einer kleinen Sightseeing-Tour auf der Rückreise in Erfurt ließen die RVB-Sportler diesen Abstecher in den Osten gemütlich ausklingen. |szip

Abschlusstabelle:
1. Freiberg I
2. Bolanden I (Noah Gehrhardt und Peter Sziedat)
3. Lippersdorf I
4. Cottbus
5. Fraureuth
6. Freiberg II
7. Bolanden II (Jürgen Brach und Markus Hack)
8. Lippersdorf II

Autor:

Peter Sziedat aus Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Starke Partner: In unseren Senioren-Zentren freuen wir uns stets über neue Mitglieder im Pflegeteam.
4 Bilder

Jobs im Pflegeheim
Wir vom Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach

Bruchmühlbach-Miesau. Das Herz unserer Arbeit hier im Pflegeheim in Bruchmühlbach-Miesau sind unsere Bewohner, und das motiviert unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tagtäglich. Ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben nach individuellen Möglichkeiten und Bedürfnissen zu ermöglichen, ist dabei das oberste Ziel. Uns geht es nicht nur um professionelle Betreuung und Pflege auf höchstem Niveau: Unseren Hausbewohnern Gesellschaft zu leisten, Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln, gehört...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Immobilien4you ist der perfekte Immobilienmakler in der Umgebung von Kaiserslautern. Ob in Ramstein-Miesenbach, Kaiserslautern, Landstuhl, Steinwenden, Kottweiler-Schwanden, Obernheim-Kirchenarnbach, Reichenbach-Steegen oder Weilerbach - der Landkreis Kaiserslautern bietet jede Menge Wohnfläche für einen guten Kaufpreis. Neue Angebote für Häuser (Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser oder gepflegte Doppelhaushälften), Wohnungen (auch Eigentumswohnungen), Baugrundstücke oder Gewerbeimmobilien gibt es bei Immobilien4you. Man sollte auch immer die Online-Anzeigen im Auge behalten.
3 Bilder

Immobilien bei Ramstein-Miesenbach, Kaiserslautern und ganz Rheinland-Pfalz

Immobilien in Ramstein, Kaiserslautern, Bruchmühlbach-Miesau und Umgebung. Sie möchten eine Immobilie in Ramstein, Bruchmühlbach-Miesau oder im Landkreis Kaiserslautern kaufen oder verkaufen? Wir,  das Team von Immobilien4you aus Bruchmühlbach-Miesau, sind der richtige Partner an Ihrer Seite. Ob Einfamilienhaus, Wohnung, Doppelhaus, Kapitalanlage, Mehrfamilienhaus Objekte mit oder ohne Garten und großem Grundstück – bei uns ist ihre Immobilie in den richtigen Händen. Wie alles begannSeit 20...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Big Emma in Ramstein im Landkreis Kaiserslautern bietet seinen Gästen erlesene Heißgetränke aus der eigenen Kaffeerösterei
5 Bilder

Eigene Kaffeerösterei im Raum Kaiserslautern mit erlesenem Kaffee: Big Emma in Ramstein

Kaffeerösterei Kaiserslautern-Ramstein. „The Big Emma“ ist trotz seiner noch jungen Historie längst nicht mehr nur ein Geheimtipp, wenn es um leckeres, reichhaltiges Essen, zünftige Kalt- und genussvolle Heißgetränke geht. Ein Besuch in der urig-alpenländischen Almhütte in der Reichswaldstraße 1c in Ramstein-Miesenbach, Kreis Kaiserslautern, ist sowohl vom Ambiente her als auch in puncto Speis und Trank ein echtes gastronomisches Erlebnis. Kein Wunder, dass sich die „Big Emma“ schnell weit über...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Landfuxx in Weilerbach führt die passende Adventsdeko und Weihnachtsdeko sowie die unterschiedlichsten Geschenk-Ideen.
10 Bilder

Weihnachtsdekoration kaufen im Landfuxx Weilerbach

Weilerbach bei Kaiserslautern. Der Advent und Weihnachten ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Eine große Auswahl an unterschiedlichster Adventsdeko und Weihnachtsdekoration für Jung und Alt, in rustikal und modern, bietet der Tier- und Gartenmarkt Landfuxx in Weilerbach. Weihnachtsfans treffen hier regelrecht auf eine kleine Weihnachts-Wunderwelt die Herzen definitiv höher schlagen lässt. Das umfangreiche Sortiment des Tier- und Gartenmarktes Landfuxx bietet neben den an Jahreszeiten...

Online-Prospekte aus Kirchheimbolanden und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen