Richtfest für "Ikea" in Karlsruhe

Hoch mit dem Richtkranz bei "Ikea" in Karlsruhe. Der Bau mache rasche Fortschritte an der Durlacher Allee im Osten der Stadt, freut sich der künftige Einrichtungshauschef Tim Geitner. Kein anderer "Ikea"-Standort sei in dieser idealen Lage - nah an der Autobahn, nah an der Stadt - und zudem direkt an dem ÖPNV angeschlossen. Das biete Kunden viele Optionen, so Geitner. Aktuell wird schon an der Fassade gearbeitet, die in Karlsruhe transparent und weiß gehalten sein wird. Im Juni 2020 soll Einweihung des Hauses sein.
  • Hoch mit dem Richtkranz bei "Ikea" in Karlsruhe. Der Bau mache rasche Fortschritte an der Durlacher Allee im Osten der Stadt, freut sich der künftige Einrichtungshauschef Tim Geitner. Kein anderer "Ikea"-Standort sei in dieser idealen Lage - nah an der Autobahn, nah an der Stadt - und zudem direkt an dem ÖPNV angeschlossen. Das biete Kunden viele Optionen, so Geitner. Aktuell wird schon an der Fassade gearbeitet, die in Karlsruhe transparent und weiß gehalten sein wird. Im Juni 2020 soll Einweihung des Hauses sein.
  • Foto: jow
  • hochgeladen von Jo Wagner
Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.