108:66-Klatsche für Langen / Vorne in der Tabelle
Karlsruher Wizards marschieren weiter

Die Arvato College Wizards bleiben auch am 12. Spieltag der Saison ohne Niederlage: Vor heimischer Kulisse setzten sich die Karlsruher mit 108:66 (60:35) gegen den TV 1862 Langen durch. „Wir haben heute eine souveräne Leistung gezeigt und gerade im zweiten Viertel sehr gut verteidigt. Dadurch kamen wir zu einfachen punkten und konnten uns einen deutlichen Vorsprung erspielen. In der zweiten Halbzeit haben wir gut verwaltet, konnten die Führung aber auch weiter ausbauen“, so Headcoach Kay Blümel nach dem Spiel.

Die Wizards erwischten vor heimischer Kulisse den deutlich besseren Start: Nach fünf Minuten lagen die Karlsruher durch Körbe von Prahst, Schmitz und Mensah bereits mit 12:4 in Führung. Chabot und Spoden fanden für Langen allerdings die passende Antwort und verkürzten den Rückstand auf 9:12. Es blieb bei einem engen Viertel mit Körben auf beiden Seiten. Mit einer 23:17-Führung ging es für die Wizards in die erste kurze Pause.

Auch den Beginn des zweiten Viertels dominierten die Karlsruher, die lagen nach sechs gespielten Minuten mit 37:25 vorne. Jetzt stimmte auch die defensive Einstellung und die Wizards ließen fast nicht mehr zu, Langen war komplett von der Rolle. Was folgte: Ein 15:0-Lauf durch Davis, Rupp und Vrsaljko zur deutlichen 49:25-Führung. Auch in den letzten zwei Minuten des Viertels kamen die Wizards zu einfachen Körben und konnten ihren Vorsprung bis zur Halbzeit auf 60:35 ausbauen – die frühe Vorentscheidung.

Im dritten Viertel machten die KIT-Basketballer dort weiter, wo sie aufgehört hatten: Maisel, Prahst und Schmitz starteten in den ersten zwei Minuten einen 8:0-Lauf und ließen den Vorsprung der Karlsruher auf 68:35 anwachsen. In den Folgeminuten war dann mal wieder etwas von den Gästen zu sehen: Edward und Pons verkürzten drei Minuten vor Viertelschluss auf 49:76. Doch die Karlsruher ließen an diesem Abend trotz deutlicher Führung einfach nicht locker und spielten weiter mit einer hohen Intensität. Mensah läutete mit seinem getroffenen Freiwurf den nächsten 12:0-Lauf ein. Mit 88:49 ging es in den letzten Spielabschnitt.

Auch das letzte Viertel konnten die Karlsruher, wenn auch nur knapp, mit 20:17 für sich entscheiden. Am Ende stand ein hochverdientes 108:66 auf der Anzeigetafel. Durch den zwölften Sieg im zwölften Spiel stehen die Wizards weiter souverän an der Tabellenspitze der Regionalliga Südwest. „Wichtig war heute, dass wir Christopher Edward fast komplett aus dem Spiel genommen haben. Er ist ein Spieler der normal 24 Punkte im Schnitt macht, gegen uns gelangen ihm lediglich acht. Wichtig war auch, dass heute wieder das ganze Team eine starke Leistung gezeigt hat: Fast alle Spieler haben heute gepunktet und die Körbe waren auf viele Schultern verteilt. Das haben wir viel besser gemacht, als am vergangenen Spieltag. Jetzt müssen wir den Fokus auf das Spitzenspiel am kommenden Wochenende gegen Idstein richten.“, so Blümel abschließend.

Am kommenden Samstag treffen die Wizards dann auf den Tabellenzweiten aus Idstein. Sprungball ist auswärts um 18 Uhr.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Velorep ist seit sieben Jahren i:SY Premiumhändler in Karlsruhe-Durlach

Verkaufsoffener Sonntag in Durlach
Kompakte Pedelecs bei Velorep Karlsruhe

Velorep Karlsruhe. Es ist endlich wieder soweit: Verkaufsoffene Sonntage dürfen wieder stattfinden. Am ersten Sonntag im Juli öffnen teilnehmende Geschäfte im Rahmen von "Durlach blüht auf" ihre Türen. So freut sich auch ganz besonders das Team der Firma Velorep, am Sonntag, 4. Juli, von 13 bis 18 Uhr in Durlach auf dem Marktplatz präsent sein zu können.  Velorep ist seit sieben Jahren i:SY Premiumhändler in Karlsruhe-Durlach und präsentiert an diesem Tag die bekannte Kompaktradmarke i:SY mit...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen