Faschingsumzug in Karlsdorf
"Zug der Bockweddel'" am Faschingssonntag in Karlsdorf

Der „Zug der Bockweddel“ der Karlsdorfer Karnevals-Gesellschaft (KaKaGe) läutet am Sonntag, 3. März, den Höhepunkt der Straßenfastnacht in Karlsdorf ein. Punkt 14.31 Uhr soll sich der Gaudiwurm in der Rathausstraße in Bewegung setzen, um hernach über die bekannte Route entlang der Amalienstraße/Altes Rathaus, Kronenstraße, Neutharder und Dettenheimer Straße zum Ausgangspunkt zurückzukehren. Angekündigt sind 47 Zugnummern von örtlichen und auswärtigen Gruppen. Beim KaKaGe-Vereinsheim „Hummelstall“ in der Rathausstraße ist ein zünftiger Abschluss angekündigt.
Wegen dem Faschingsumzug am Faschingssonntag, 3. März, wird die Amalienstraße in Karlsdorf zwischen der Pfarrkirche St. Jakobus und dem Kreisverkehr beim Rathaus von 13.00 Uhr bis gegen 17.00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Busse der regionalen Buslinie werden in beide Fahrtrichtungen über die Lehár- und die Salinenstraße umgeleitet. Die Haltestellen „Rathaus Karlsdorf“ und „Ostendstraße“ werden nicht angefahren. Ersatzhaltestellen sind in der Salinenstraße in Höhe der Turnhalle eingerichtet. Nach dem Umzug bleibt die Rathausstraße zwischen der Amalienstraße und dem Vereinsheim „Hummelstall“ wegen der abschließenden Feier bis in den späten Abend hinein gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen