Ein Leichtverletzter nach Zusammenstoß mit Lkw
Rotlicht missachtet

Symbolfoto Polizei

Karlsdorf-Neuthard. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von geschätzten 50.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag auf der B35.

Kurz vor 14 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Lkw mit Anhänger auf der B35 von Germersheim kommend in Richtung Bruchsal. An der Einmündung zur K3529 soll der 47-Jährige, nach Angaben von Zeugen, das Rotlicht der dortigen Ampel missachtete haben. In der Folge kollidierte er im Einmündungsbereich mit dem BMW eines 39-Jährigen, der von der Kreisstraße nach links auf die Bundesstraße abbiegen wollte. Der 39-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren musste die Fahrbahn gereinigt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen