Polizei sucht dringend Zeugen
Mysteriöser "Geisterfahrer" auf der A5

Karlsdorf-Neuthard. Am Donnerstag, gegen 00.43 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer auf der A5, kurz vor der Anschlussstelle Bruchsal, im zweispurigen Baustellenbereich, einen Falschfahrer. Dieser kam dem Hinweisgeber, welcher sich auf dem rechten Fahrstreifen der A5 in Fahrtrichtung Frankfurt befand, auf dem linken Fahrstreifen aus Richtung Karlsruhe entgegen.

Um den "Geisterfahrer" zu warnen gab der Anzeigeerstatter Lichthupe, woraufhin dieser den Warnblinker einschaltete, jedoch seine Fahrt fortsetzte. Mindestens ein weiteres Fahrzeug, ein weißer Pkw Kombi, Marke Skoda Octavia, musste hierbei dem Falschfahrer ausweichen um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Aufgrund der Falschfahrermeldung wurde Autobahn ab Kilometer 619 in Fahrtrichtung Norden voll gesperrt. Durch die eingesetzten Funkstreifenwagen wurde der in Frage kommende Abschnitt der Autobahn 5 hinsichtlich des Falschfahrers überprüft. Hierbei konnten keine in Frage kommenden Fahrzeuge festgestellt werden, weshalb die A5 um 1.12 Uhr wieder frei gegeben wurde.
Bei dem Falschfahrer soll es sich um einen schwarzen oder grauen Kleinwagen gehandelt haben. Zeugen, insbesondere der Fahrer des Skoda Octavia, werden ersucht sich mit dem Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter 0721 94484-0 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.