Städtepartnerschafts-Botschafter aus dem kalifornischen Carlsbad / Rundgang durch Gemeinde
Carlsbader zu Besuch in Karlsbad

Besuch von Vertretern aus Carlsbad/Kalifornien in Karlsbad
  • Besuch von Vertretern aus Carlsbad/Kalifornien in Karlsbad
  • Foto: Karlsbad
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsbad. Aus dem Süden Kaliforniens weilte unlängst Carlsbads Botschafter für Städtepartnerschaften („Carlsbad´s Sister City Ambassador“) Tom Hersant mit Gattin zum Gegenbesuch in Karlsbad. Zuvor war Gemeinderat Jürgen Herrmann Anfang Februar im kalifornischen Carlsbad gewesen. Beim Empfang im Rathaus durch Bürgermeister Matt Hall und Hersant versprach dieser einen Gegenbesuch im Mai. In diesem Zuge wollte er neben Karlsbad/Tschechien, deren Partnerschaft er betreut, auch das namensgleiche deutsche Karlsbad kennenlernen. Für ihn war faszinierend, dass alle drei Kommunen die Bezeichnung "Bad" im Namen tragen.

Gemeinderat Jürgen Herrmann organisierte eine kleine Rundreise durch die fünf Karlsbader Ortsteile. Die Fachwerkhäuser, der große Waldanteil, das Klinikum sowie das Industriegebiet mit den namhaften Firmen beeindruckten Hersant sehr. Sein besonderes Interesse galt der 1432 erstmals erwähnten St-Barbara Kapelle und dem Ort, an dem Markgraf Karl Wilhelm von Baden 1719 ein Badegebäude errichtete. Dieses ließ Langensteinbach im 18. Jahrhundert zum Kurort werden und führte 1972 zum gemeinsamen Namen der fünf ehemals selbstständigen Ortschaften.

Im Blick hatte Hersant auch den politischen Aufbau der BRD, den Karlsbader Haushalt und die Verwaltungsabläufe in der Gemeinde. Rechnungsamtsleiterin Petra Goldschmidt stand ihm in Finanzfragen ausführlich Rede und Antwort. Hersant überbrachte beim Empfang bei Bürgermeister Jens Timm Grüße von Carlsbads Bürgermeister Matt Hall und überreichte Timm als freundschaftliches Zeichen ein Buch mit der illustrierten Geschichte von Carlsbad in Kalifornien. (ps)

Infos: www.karlsbad.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.