Abstimmung ernst genommen, Anregungen aufgenommen
Neues Stadt-Logo - Bürgerbeteiligung im besten Sinne

Kandel. „Das war Bürgerbeteiligung im besten Sinne. Die Abstimmung ernst nehmen und Anregungen aufnehmen“, so Stadtbürgermeister Michael Niedermeier. Die Stadt hat eine Online-Bürgerbefragung durchgeführt. Zwei Logos standen zur Auswahl, die für eine neue Werbelinie eingeführt werden sollen. Auch vor dem Hintergrund der Corona-Lage und des von Stadtbürgermeister Niedermeier geschnürten und vom Stadtrat beschlossenen Corona-Pakets der Stadt, ist die Werbung für unsere Stadt und damit einhergehend für alle Betriebe, Vereine darin mit veranschlagt und wichtig. Das Logo bildet die Basis für die weiteren Werbemaßnahmen der Stadt und des VHG. Im Vorauswahlgremium saßen neben Stadtbürgermeister Michael Niedermeier Vertreter der Stadt und des VHG.
Bei einer Umfrage im Juli konnten die Bürger unter zwei Designs wählen. Grundlage der beiden Designs war das Wappen der Stadt Kandel. In Summe haben 409 Personen an der Umfrage teilgenommen. Davon haben 76% für das „Logo mit Herz“ gestimmt.
Die Kommentare auf Facebook und Instagram, aber auch Zuschriften zu den Logos zeigen allerdings, dass einige Änderungsbedarfe sehen bzw. Verbesserungsvorschläge haben. So fehlen einigen der Georgsturm und der Bienwald. Auch eine hellere Farbe und Großbuchstaben für den Schriftzug wurden gewünscht. Aus diesem Grund wurde das Gewinnerlogo nochmal auf die Einwände der teilnehmenden Bürger angepasst.
Angepasst wird auch das Bild im Herz sowie der Slogan immer dann, wenn es der Kontext erfordert. Ein flexibles Logo, bei dem sowohl das Bild im Herz als auch der Slogan austauschbar bleiben:
Kandel - Deine Stadt
Kandel - Offen für Europa
Kandel - … zieht an
Kandel - Do simma Dehäm
„Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für die konstruktiven Kommentare und Zuschriften bedanken und freue mich, dass das neue Logo das vertritt was Kandel ist: eine sympathische Stadt mit Herz “, so Stadtbürgermeister Michael Niedermeier. ps/end

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen