40 Millionen Käfer werden erwartet
2019 ist das Flugjahr für Maikäfer im Bienwald

Kandel. Rund 40 Millionen Maikäfer erwartet das Forstamt Bienwald in diesem Jahr in dem südpfälzischen Verbreitungsgebiet der braunen Brummer. Das sind rund 20 Prozent mehr als im Vorjahr

Der kleine Käfer gilt als nicht unproblematisch. Die Engerlinge fressen die Wurzeln, das setzt dem Baum zu - vor allem, wenn Trockenheit hinzukommt. Bekämpft werde der Käfer aber nicht, zumal es kein zugelassenes Mittel dagegen gebe. 2019 ist wie alle vier Jahre ein sogenanntes Flugjahr für Maikäfer im Bienwald. Dann kommen die Blattfresser besonders häufig vor. 
Der Bienwald ist  für den Maikäfer seit Jahrhunderten ein natürliches Verbreitungsgebiet. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen